So is(s)t Italien

Nudelgerichte mit passender Weinempfehlung

PAPPARDELLE MIT KANINCHEN

Pappardelle con coniglio

FÜR 4 PERSONEN

3 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
2 Karotten
100 g Knollensellerie
1 Kaninchen (ca. 1,5 kg, vom Metzger in Teile zerlegt)
6 EL natives Olivenöl extra
125 g geschälte Mandelkerne
150 ml Weißwein
450 ml Geflügelbrühe
6 Stiele Thymian, grob gehackt
3 Lorbeerblätter
100 g grüne Oliven, abgetropft
400 g Pappardelle
etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und andrücken. Karotten und Sellerie schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden.

2 Die Kaninchenteile in einem Bräter in heißem Öl anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Sellerie und Mandeln kurz mitbraten. Wein angießen und verkochen lassen, dann Brühe dazugießen. Thymian, Lorbeer und Oliven dazugeben. Alles salzen und pfeffern, aufkochen und im Ofen 60–80 Minuten schmoren. Kurz vor Garzeitende Pappardelle in kochendem Salzwasser al dente garen. Abgießen und mit dem Kaninchensugo vermengen. Das Gericht servieren.

 ZUBEREITUNGSZEIT 2 Stunden

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from So is(s)t Italien

So is(s)t Italien5 min read
CIAO DOMENICO Süditalienische Winterküche
Erfahren Sie von unserem Genussexperten Domenico Gentile, wie seine Familie im süditalienischen Kalabrien mit den Jahreszeiten lebt. Das Aufziehen eines Schweins und die Pflege des eigenen Gemüsegartens sind die Basis dafür, dass auch in kalten Zeite
So is(s)t Italien4 min read
4 Zart & so vielfältig! X HÄHNCHEN
Involtini di pollo avvolti nella pancetta FÜR 4 PERSONEN 4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g)2 EL Biozitronensaft4 EL natives Olivenöl extra1 TL getrockneter Thymian1 rote Paprikaschote1 gelbe Paprikaschote80 g Gorgonzola12 dünne Pancettascheiben100 m
So is(s)t Italien6 min read
Zitruspower
Kleine längliche Kumquats, grüne Limetten oder große pinke Pomelo: Die über 1500 Zitrusfruchtsorten kommen in vielen Formen und Farben daher. Dank verschiedener ätherischer Öle ist auch ihr Geschmack divers. Entdecken Sie die Vielfalt! Da Zitrusfrüch