NaturApotheke

Wie gefühlte Sicherheit beruhigt

Wir leben in unsicheren Zeiten. Manche der aktuellen Herausforderungen können uns unter Umständen stark belasten und wir spüren dies ganz real oder auch nur in Gefühlen und Gedanken. Möglicherweise sehnen wir uns danach, in der Tiefe Ruhe zu finden und würden sehr gern die Anspannung, die der tägliche Stress in uns verursacht, lösen.

DAS NERVENSYSTEM ALS BASIS FÜR GELASSENHEIT

Um Gelassenheit in uns zu finden, kann uns ein tieferes Verständnis für unser Nervensystem gut unterstützen. Das Nervensystem oder genauer unser autonomes Nervensystem (auch vegetatives Nervensystem genannt) sorgt ganz unmittelbar für unseren Körper und damit für unsere Lebensqualität. Lassen Sie uns dies einmal näher betrachten: Im autonomen Nervensystem (kurz ANS) befindet sich ein evolutionär sehr alter Teil der Steuerung des Körpers. Dieser zentrale Teil ist in unserem Gehirn im sogenannten Hirnstamm beheimatet, durch die großen Nervenbahnen, die Sympathikus und Parasympathikus heißen, steuert und reguliert das ANS unsere Körperbiologie.

DAS ANS SICHERT UNSER ÜBERLEBEN

Das autonome Nervensystem könnte auch das automatische Nervensystem heißen, denn es steuert die zentralen Organe unwillkürlich und ohne unser bewusstes Zutun. So sichert das

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from NaturApotheke

NaturApotheke2 min read
Lesetipps der Redaktion
Die stille Ruhe der Winterwelt passt zur Weite der Gedanken in diesem Buch. Ein Schatz an Weisheit und Stoff zum Meditieren, Nachsinnen und Lernen. Dieses Grundlagenwerk über buddhistische Psychologie lädt ein, uns näher mit der Natur des Geistes aus
NaturApotheke1 min read
Für lange Winterabende
Während wir diese Ausgabe abschließen, meldet sich der Winter mit einem Paukenschlag zurück. In München lässt er für ein Wochenende die Muskeln spielen und hüllt die Großstadt in dickes Weiß. Ob es so bleibt? Wir wissen es nicht. Aber wir wissen, das
NaturApotheke7 min read
Granatapfel: Fülle und Segen
Der Granatapfelbaum (Punica granatum) gehört zu den Granatapfelgewächsen (Punicaceae) und kann bis zu 7 Meter hoch und einige hundert Jahre alt werden. Ursprünglich beheimatet ist der Granatapfel im westlichen bis mittleren Asien. Im alten Indien kul

Related Books & Audiobooks