Raspberry Pi Geek

Schickes Präsent

Die diesjährige Weihnachtsbastelei hat den Vorteil, dass das Ergebnis nicht nur für Weihnachten taugt: Es gibt ja das ganze Jahr über Anlässe für schöne Geschenke. Aber selbst für Weihnachten sollten Sie zeitlich nicht in Stress kommen, denn das Projekt kommt mit wenigen Komponenten aus. Ein RasPi Pico, eine Verstärkerplatine und ein Mini-Display bilden den Kern des Systems. Hinzu kommen Kabel und Taster, aber diese Teile finden sich meist ohnehin in der Grabbelkiste. Insgesamt müssen Sie mit Kosten in Höhe von um die 20 Euro rechnen. Die Einkaufsliste finden Sie in der Tabelle Komponenten. Die dort angegebenen Bezugsquellen dienen nur als Beispiele, die durchweg gängigen Komponenten erhalten Sie bei so gut wie jedem Versender.

Aufbau der Elektronik

Wie beschrieben

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Raspberry Pi Geek

Raspberry Pi Geek6 min read
Rendezvousmanöver
Für die eigentlich für den industriellen Einsatz gedachten Compute-Module der Raspberry Pi Foundation gibt es durchaus auch Anwendungen im Consumer-Bereich. Inzwischen stehen dafür zahlreiche sogenannte Baseboards zur Verfügung. Wir untersuchen, wie
Raspberry Pi Geek6 min read
Im Reisefieber
Heute bucht man seine Reisen online und übermittelt dazu auch persönliche Daten – für Datenkraken wie Google ein gefundenes Fressen. KDE Itinerary ermöglicht es Ihnen, Reisen zu organisieren, ohne dass Konzerne Daten abgreifen und verkaufen können. D
Raspberry Pi Geek5 min readProgramming
Starke Verbindung
Die Reichweiten von WLAN und Bluetooth sind begrenzt. Wenn Sie Messdaten aus dem Garten oder dem Keller benötigen, dann scheitern diese Techniken oft. Mit der eigentlich aus dem WAN-Bereich stammenden LoRa-Technologie erweitern Sie den Empfangsradius

Related