Beat German

Staat ohne Grenzen

»Nur wenn wir im Studio live aufnehmen, entsteht dieses gewisse Etwas, das eine Band einzigartig macht.«

Beat / Wie geht ihr eure Live-Auftritte an?

De Staat / Wie ein komplexes, unterhaltsames Puzzle. Jede Live-Show hat unzählige Dimensionen - und wir erkunden sie alle. Innerhalb der Grenzen unseres Konzepts sollte es musikalisch, vielseitig und visuell abwechslungsreich sein. Ich verteile die bekannteren Songs gerne über das Set und fange immer mit einem der neuen an. Manche benötigen eine spezifische Beleuchtung oder Visuals. Für andere haben wir eine Choreographie. Das Tempo und die Tonart sollten berücksichtigt werden.

Beat / Ihr habt euch eindeutig viele Gedanken darüber gemacht.

De Staat / Ich könnte ein Buch darüber schreiben.

Beat / Wie funktioniert die Einbindung der

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Beat German

Beat German3 min read
Neue Effekt-Plug-ins
Der neueste Multieffekt von XILS-lab Ring‘X integriert neun Emulationen klassischer analoger Effekte. Diese lassen sich in sechs Effekt-Slots platzieren, wobei du die Reihenfolge nach Belieben anpassen kannst. Verschiedene Input-Follower lassen sich
Beat German3 min read
Episode #34 mit Enyang Urbiks KI beim Mastering?
Für unser Gespräch hat mich Enyang in das Urbiks Studio eingeladen, eine holzgetäfelte Oase im Berliner Funkhaus-Komplex. Das Equipment, welches hier zum Einsatz kommt, wurde ursprünglich für die Kollegin Heba Kadry (Björk, Ryuichi Sakamoto) konzipie
Beat German1 min read
Beat German
Herausgeber (V.i.S.d.P.): Kassian Alexander Goukassian (kg@falkemedia.de) Chefredakteur: Marco Scherer (m.scherer@beat.de) Chef vom Dienst: Mario Schumacher (ms@beat.de) Redaktion: Jan Wilking, Carl-Philipp Schmeller, Sascha Blach, Tobias Fischer Red

Related Books & Audiobooks