EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

WÜNSCHE FÜRS FEST

Nichts Aufregendes, kein Staatsstreich, natürlich nicht, auch kein kleiner! Ostdeutsche werden nicht versuchen, die Reichstagsstufen zu erklimmen, schon gar nicht in angetrunkenem Zustand. Vielleicht dösen ein, zwei Polizisten mehr vor dem Bundeskanzleramt als gewöhnlich, vielleicht wird vor dem Brandenburger Tor eine Hüpfburg aufgebaut. Frauen werden nicht hysterisch schreien oder gar nackte Milchdrüsen zeigen und sämtliche zornigen Ostberliner Rentner werden zu Hause geblieben sein (Futur 2!).

Am Abend kommt es dann in den Nachrichten: Die beauftragten Unterhändler beider Seiten, Claudia Roth (West) und Gregor Gysi (Ost) haben sich geeinigt - West und Ost werden ab

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Die Welt benennt Sich Um
Immer mehr Staaten entscheiden sich in den letzten Jahren für neue Namen: Die Türkei verabschiedete sich von der englischen Bezeichnung »Turkey«. Weil der Ländername auf Englisch »Truthahn« bedeutete und damit Anlass zu unzulässigen und untürkischen
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min read
Ding Dong, Telefon!
Frau Weidel, die Anzeige gegen Unbekannt wegen des angeblichen Mordanschlags auf Ihren Co-Fraktionsvorsitzenden Tino Chrupalla hat zu keinem Ergebnis geführt. Beruhigt Sie das? Keineswegs! Es ist unfassbar, dass wir nicht wirklich ernst genommen werd
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Irgendwa Fehlt Immer
Irgendwie war das zurückliegende Jahr unheimlich. Nicht genug damit, dass ganze Völkerschaften Mord & Totschlag sowie ähnlich ungesunde Vollzeitbeschäftigungen ausübten, auch in friedlicheren Gegenden wie bei uns ging Befremdliches vor. Es begann zun