EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Herrgottsb escheißerle

raucht es Kartoffelbrei auf einem Gemälde, damit ihr zuhört?« Justus, Anna-Katrin, Sarah und Leonhard schütteln den Kopf, als sie sich das Video der »Letzten Generation« anschauen. Zwei ihrer Aktivisten kübeln in dem Film aus Protest gegen den Klimawandel dickflüssige Kartoffelpampe auf ein Bild von Monet. »Kartoffelbrei! Dass ich nicht lache. Warum nicht gleich > Alete< aus dem Glas?«, wettert Anna-Katrin. Und Justus, der als der Visionär der Clique gilt, malt sich aus, was für einen Schock der Einsatz von Spinat, Rote Bete oder gar Chili con Carne bei den Museumsbesuchern hinterlassen hätte. Die vier angehenden »Abiturient*innen« nennen sich selber die »Allerletzten«, denn sie sind härter, kompromissloser und vor allem noch viel fantasieloser, als es sich die

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Das Leidder SUV-Fahrer
V-Fahrer waren früher angesehene Gesellschaftsmitglieder. Sie galten als ganz normale Menschen, die sich von anderen nur dadurch unterschieden, dass sie die Autobahn über das Stoppelfeld verlassen oder einem VW Polo beim Überholvorgang durch das Beif
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin6 min read
Der Geruch
Ich kann zwar weder einen Jambus von einem Daktylus unterscheiden noch einen Spondeus von einem Anapäst. Aber wenn man mich nach dem besten Versfußballer aller Zeiten fragt, dann ist das natürlich Lothar Trochäus. AM Viele Leute haben sich über die j
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Leser Machen Mit
Liefern Sie uns zu dieser Zeichnung eine passende Unterschrift. Für die drei originellsten Sprüche berappen wir 16, 15 und 14 €. Adresse: Eulenspiegel, Markgrafendamm 24/Haus 18, 10245 Berlin oder per E-Mail an: verlag@eulenspiegel-zeitschrift.de. Ke

Related Books & Audiobooks