EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

ZETI ANSAGEN

DING DONG, TELEFON!

Ein Anruf bei Elon Musk

Herr Musk, die meisten Experten wundern sich, dass ein Unviersalgenie wie Sie einen maroden Konzern wie Twitter aufgekauft hat. Man zweifelt sogar schon an Ihrer Zurechnungsfähigkeit.

Habe ich das jetzt wirklich gekauft? Ich bin gerade gar nicht auf dem neuesten Stand. Wie Sie sicher wissen, leben wir ja in einer Computersimulation. Das wurde mir klar, als ich als Jugendlicher im Krankenhaus in Pretoria erwachte. Ich litt unter dem Asperger®-Syndrom, die Mädchen lachten mich aus, weil ich mir keine richtige Frisur leisten konnte. Schon bei Johannes® steht geschrieben: »Im Anfang war die Programmzeile« und die lautet: »if ($person['name'] == 'Elon Musk') {print 'Arschkarte! ';}«. Ich hackte das Programm und ergänzte es um ein paar hilfreiche Waschbecken mit Kalauerfunktion. In meiner Matrix bin ich seitdem mein

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Es ist Liebe!
Oliver Pocher liefert das, was unser Land jetzt braucht: Ehrlichkeit, Offenheit, kompromisslose Klarheit, Kampfbereitschaft und den Überlebenswillen der Verzweifelten. Durch den Schleier unserer Tränen (wegen Mehrwertsteuererhöhung in der Gastronomie
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
»… Und Dann Nischt Wie Raus An' Wannsee!«
Wannsee-Konferenzen sind momentan der letzte Schrei. Zahlreiche Faschingsveranstaltungen standen diesjährig unter dem Motto »Pack die Badehose ein!« – tolle Vorlage fürs Männerballett. Die Vereinsvorstände organisierten entsprechend vorbereitende Kon
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Abendstimmung oder Glei Didschd Se Nei!
Heinrich musste ich es nicht übersetzen. Er hatte an der Ostsee oft genug Sachsen erlebt, die gebannt den Untergang des roten Sonnenballs am Horizont erwarteten. Wir hatten ihren Satz sogar in unseren Sprachgebrauch übernommen: Glei didschd se nei! −

Related Books & Audiobooks