Raspberry Pi Geek

Besuch in Neuland

In Zeiten einer weltweiten Pandemie versteht es sich von selbst, dass keine Großveranstaltungen vor Ort stattfinden. Daher war der Besuch auf der Embedded World vom 1. bis 5. März dieses Jahr nur rein digital möglich; in den Vorjahren fand die Messe traditionell auf dem Messegelände in Nürnberg statt.

Das Spektrum der größten Messe für Embedded-Systeme erstreckte sich von einfachen elektronischen Bauelementen bis hin zu kompletten Systemen und Dienstleistungen. Parallel bestand die Möglichkeit, zahlreiche Fachvorträge zu be suchen. Etwa 300 Aussteller zeigten ihre Produkte; im Jahr vor der Pandemie (2019) waren es noch 1117 Aussteller aus 42 Ländern, 2020 sank die Zahl bereits auf 900. Ähnlich verhielt es sich mit den Besuchern (2019: 31 000, 2020: 13 800); für die Embedded World 2021 liegt noch keine Angabe vor.

Vorfreude

Obwohl die Embedded World dieses Jahr nur virtuell stattfand, war eine gewisse positive Anspannung nicht zu leugnen. Welche neuen Produkte präsentieren die Hersteller wohl? Wie fühlt sich eine digitale Messe an? Wie kommt man mit den Anbietern ins Gespräch?

Die Planung des Messebesuchs gestaltete sich aus mehreren Gründen viel aufwendiger

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Raspberry Pi Geek

Raspberry Pi Geek6 min read
Mein Freund, der Baum
Das maschinelle Lernen hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Technologien im IT-Sektor entwickelt und beeinflusst viele Aspekte unseres Lebens. Von personalisierten Empfehlungen bis hin zu selbstfahrenden Autos: Maschinelles Lernen
Raspberry Pi Geek1 min read
Vorschau auf 11/2023
Gerade unter unixoiden Betriebssystemen wie Linux lassen sich auf der Kommandozeile schnell und effizient viele Arbeiten erledigen, für die Windows- oder MacOS-Anwender sich mühsam durch grafische Interfaces klicken müssen. Im Schwerpunkt der nächste
Raspberry Pi Geek2 min read
Vorschau auf 01/2024
Sicherheit gehört in der modernen IT zu den zentralen Themen und deckt ein breites Spektrum an Verfahren und Werkzeugen ab. Aber während Konzerne und Organisationen oft ganze Abteilungen mit entsprechenden Fachleuten beschäftigen, müssen sich private

Related