Falstaff Magazin Österreich

GE(H)NUSSMOMENTE AN DER GRENZE

Störche statt Steinadler, Mangalitzaschweine statt Murmeltiere, Steppensee statt Gletscherbach: Der Osten ist anders. Die Höhenangst kann man im Burgenland getrost daheim lassen. Der höchste Berg ist zwar fast 900 Meter hoch (Geschriebenstein, 884 Meter), im Durchschnitt ist es aber das flachste und »niedrigste« Bundesland Österreichs. Hier liegt bei Apetlon mit 114 Metern auch der tiefste Punkt der Republik.

DER BERNSTEIN-TRAIL GLEICHT EINER UMFASSENDEN LANDVERMESSUNG

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich1 min readDiet & Nutrition
Orte Der Gastlichkeit
Wer die Welt bereist, der findet es zuverlässig auch an entlegensten Orten: das Gasthaus. Es trägt dabei so viele verschiedene Namen, wie es kulinarische Traditionen gibt. Ob Wirtshaus, Beiz, Taverne, Trattoria oder Bistro – gemein ist ihnen, dass si
Falstaff Magazin Österreich3 min readDiet & Nutrition
Gourmet Notizen
Kompromisslos« will Spitzenkoch Daniel Edelsbrunner ist neue Jahr starten – und legt seinem Schaffen in seinem »Kupferdachl« in Premstätten bei Graz eine neue Kulinariklinie zugrunde. »Genuss auf engstem Radius« lautet das Motto. Edelsbrunner will no
Falstaff Magazin Österreich5 min read
Des grossen Auftritts
Lammhirn in Kirschsoße, eine Banane wie aus einem Pop-Art-Bild von Andy Warhol, Kaisergranat in Pralinenform und dehydriertes Fischbouillon, das wie Plastikfolie aussieht: Auf den Tellern im Restaurant »Alchemist« ist nichts, wie es scheint. Hinter d

Related