LinuxUser

Nachgefragt

Es gibt verschiedene Motivationen, freie Software zu programmieren. Die meisten professionellen Entwicklerinnen und Entwickler arbeiten einfach für Unternehmen, die Software als Lösung für ihre Kunden anbieten und anpassen. Viele schätzen auch die Freiheit einer Kultur, in der nur die Qualität des Codes zählt und niemand nach Universitätsabschlüssen und Titeln fragt.

Alexandros Theodotou gehört wie viele andere in der Szene der freien Audiosoftware in beide Kategorien: Er arbeitete früher für Unternehmen, die Weblösungen auf Basis freier Software anbieten, und hat den Ehrgeiz, Audiosoftware unter Open-Source-Lizenzen in professioneller Qualität zu programmieren. Er hegt schlicht den in der Ingenieurskultur klassischen Wunsch, etwas zu bauen, das funktioniert und ganz nebenbei die eigenen Anforderungen bestmöglich erfüllt.

Kommen Sie aus der Musikproduktion, und wenn

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from LinuxUser

LinuxUser1 min read
It Profimarkt
Sie fragen sich, wo Sie maßgeschneiderte Linux-Systeme sowie kompetente Ansprechpartner zu Open-Source-Themen finden? Der IT-Profimarkt weist Ihnen hier als zuverlässiges Nachschlagewerk den richtigen Weg. Die im Folgenden gelisteten Unternehmen besc
LinuxUser4 min readRobotics
Achtung, Roboter!
Mit den Spike-Sets aus dem Lego-Education-Programm lassen sich im Handumdrehen kleine Roboter zusammenstecken und ansteuern. Dabei kommen nicht nur Kinder den Grundkonzepten der Interrupt-Programmierung, der Interprozesskommunikation und der Parallel
LinuxUser6 min read
Alleskönner
Das Programm Anytype organisiert Wissen mittels anpassbarer Templates, sowohl offline als auch online. Es treibt den Notiz-Gedanken auf die Spitze und möchte zudem Gleichgesinnte vernetzen und so eine weltweite Wissensdatenbank erschaffen. Wenn sich

Related Books & Audiobooks