LinuxUser

Apt auf Steroiden

Debians Paketmanagement für die Kommandozeile setzt auf Dpkg im Hintergrund und das Advanced Package Tool Apt sowie dessen Standard-Frontend apt. Es arbeitet meist zuverlässig. Dennoch dürfte kaum jemand behaupten, die in der Apt-Suite versammelten, auf den Bibliotheken libapt‐pkg und libapt‐inst basierenden CLI-Tools wie apt, apt‐file oder apt‐policy seien besonders übersichtlich oder sie schmeichelten dem Auge. Zudem gehen sie bei ihrer Aufgabe nicht gerade zügig ans Werk.

Das – und zusätzliche ihm aufstoßende Unzulänglichkeiten bei den in Debian zur Verfügung stehenden Werkzeugen – veranlassten 2019 den langjährigen Debian-Entwickler Michael Stapelberg, mit einer geharnischten Kritik seinen Rückzug bekannt zu geben In der Folge

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from LinuxUser

LinuxUser4 min read
Unverhofft Kommt Oft
Die Raspberry Pi Foundation hatte in den letzten zwei Jahren kein leichtes Leben, vor allem die Chip-Krise machte ihr schwer zu schaffen. Damit schwand zunehmend die Hoffnung, bald eine neue Version 5 des Minirechners zu sehen. Doch es kam anders, un
LinuxUser1 min read
Veranstaltungen
18.11.2023 Linux Presentation Day 2023.2 An vielen Orten in Deutschland https://l-p-d.org 27.-29.11.2023 Deutsche Open-Source-Tage Berlin https://deutsche-opensource-tage.de 28.11.2023 Open Forum Academy Symposium Berlin https://symposium.openfo
LinuxUser6 min readProgramming
Neue Ordnung
Eine gute Notizsoftware sammelt nicht nur Notizen, sondern organisiert und vernetzt sie auch. Die App Hypernotes aus der Zenkit-Suite setzt dabei auf Markdown als Auszeichnungssprache und ermöglicht plattformübergreifenden Zugriff sowie das gemeinsam

Related