Beat German

Carbon Based Lifeforms, Ian Boddy, Solar Fields & Banco de Gaia Am runden Tisch

Beat/Welche Kombination von Synthesizern, Samplern und Instrumenten sowie Effekten verwendet ihr für euren charakteristischen Sound?

Carbon Based Lifeforms / Wir benutzen einige Poly-Synths, wie den Dave Smith Prophet 12, Moog One oder Spectrasonics Omnisphere 2. Wir machen normalerweise kurze Sounds, die wir ziemlich schnell und zufällig triggern, die aber den Grundakkorden folgen. Diese entwickeln wir speziell dafür, durch große Reverbs zu gehen. Unser Ziel ist es, mit den Klängen bestimmte Farben oder Klangfarben in den Reverbs auszulösen. Ein weiterer wichtiger Teil ist die Verwendung einer Menge Filtermodulationen, sowohl zufällig bei jedem Trigger einer Note als auch in größeren Sweeps. Ein übliches Setup für eine Carbon-Based-Lifeforms-Textur besteht aus einem polyphonen Synthesizer, gefolgt von Soundtoys EchoBody, Filterfreak sowie ValhallaDSP Shimmer und Valhalla Room.

In den 90er-Jahren habe ich Roland-Sampler und Jupiter-8 und Juno-6-Synthesizer sowie einen Korg M1 verwendet. Das war der Kern meiner Sounds, zusammen mit 808-und 909-Drum-Machines. Heutzutage verwende ich mehr Software als Hardware, obwohl ich vor Kurzem wieder angefangen habe, mit dem

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Beat German

Beat German1 min read
Beat German
Herausgeber (V.i.S.d.P.): Kassian Alexander Goukassian (kg@falkemedia.de) Chefredakteur: Marco Scherer (m.scherer@beat.de) Chef vom Dienst: Mario Schumacher (ms@beat.de) Redaktion: Jan Wilking, Philipp Sterczewski, Sascha Blach, Tobias Fischer Redakt
Beat German2 min read
Mach Deine Beats Aufregender
Wir haben einen Beat geladen, der uns ein bisschen zu langweilig klingt. Zuerst öffnen wir unter Audio FX, Multi Effects den Beat Breaker. Um dem Plugin unseren Beat in voller Pracht zu präsentieren, stellen wir den Parameter Length auf 8 Beats. Je n
Beat German1 min read
Jetzt Beat Abonnieren
Was kommt dabei heraus, wenn ein MUST-HAVE renommierter Software-Hersteller und gefragte Sounddesigner gemeinsame Sache machen? Die eindrucksvolle Antwort ist der Bassdrum-Synthesizer PunchBOX, der die exzellenten Drum-Module und Effekte von D16 auf