EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

VOLKSAUFSTAND!

Liebe Randaliererin, lieber Randalierer,

die Deutschen stehen im Ruf, nicht besonders schnell zu sein, wenn es darum geht, sich mit Mistforken zu bewaffnen und plündernd und brandschatzend durch die Fußgängerzonen zu ziehen. Das könnte sich im von vielen Medien herbeigesehnten Wut-Winter ändern. Denn wenn die Energiepreise weiter steigen und die Bundesliga durch die Dominanz der Bayern weiterhin so langweilig bleibt, führt das zu Frustrationen, die langfristig nur über eine ordentliche Gewalteskalation abgebaut werden können. Ich selbst bin eher ein zurückhaltender Typ, schätze aber trotzdem die belebende Wirkung, wenn man nach einem schweren Arbeitstag mal ein bisschen Dampf ablässt. Ich mache das gerne beim Autofahren. Aber viele Menschen haben Hemmungen und würden deshalb nie einen Radfahrer von der Straße abdrängen. Für sie haben wir diese hilfreichen Seiten

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min read
Das Kunstwerk
Meine Tochter, die kleinere mit der Stupsnase, hat aus Knetmasse einen dicken, ernstblickenden Vogel, groß wie ein dicker, ernstblickender Vogel, angefertigt. Sie hat ihn mit Wasserfarbe bemalt, im Gasherd gebacken, bis er goldbraun und knusprig war,
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min read
Idyllen In Mühsamer Zeit
Still dösen Berg und Tal im fetten Schein des Mittagsgestirns. Lautlos in der Hitze atmet die Luft sich selbst. Behaglich sonnt die Wiese sich unter dem meerblauen Himmel, der über die Landschaft sich wälzt. Tiefer Friede durchwaltet den Globus warm.
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Vor Langer, Langer Zeit
Es war einmal vor langer Zeit, als das öffentlich-rechtliche Fernsehen noch mit Geld umherschmiss, als sogar für Kinder große Fantasie-Eventfilme produziert wurden, die auch noch weltweit erfolgreich waren. Kassenschlager wie »Die endlose Geschichte«