EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Mit unfreundlichen Grüßen

Nach den Künstlern und Intellektuellen war Mitte August auch die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis in Sachsen-Anhalt Bundeskanzler Olaf Scholz mit einem offenen Brief aufs Dach gestiegen. 16 Unterzeichner aus allen Innungen hatten darin gefordert, Nägel mit Köpfen zu machen, alle Sanktionen gegen Russland zu beenden und mit der Aufnahme von Friedensverhandlungen zum Wohle der Bevölkerung – der eigenen wohlgemerkt! – wirtschaftlich alles wieder ins Lot zu bringen. Mittlerweile droht der Kummerkasten im Kanzleramt überzuquellen. Hier kommen weitere sehr offene Beschwerdeschreiben:

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler,

gilt die Ukraine als vielzitierte Kornkammer Europas, sind die Parzellen unserer Kleingartenanlage der Kartoffelkeller

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Die Welt benennt Sich Um
Immer mehr Staaten entscheiden sich in den letzten Jahren für neue Namen: Die Türkei verabschiedete sich von der englischen Bezeichnung »Turkey«. Weil der Ländername auf Englisch »Truthahn« bedeutete und damit Anlass zu unzulässigen und untürkischen
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min read
Ding Dong, Telefon!
Frau Weidel, die Anzeige gegen Unbekannt wegen des angeblichen Mordanschlags auf Ihren Co-Fraktionsvorsitzenden Tino Chrupalla hat zu keinem Ergebnis geführt. Beruhigt Sie das? Keineswegs! Es ist unfassbar, dass wir nicht wirklich ernst genommen werd
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Irgendwa Fehlt Immer
Irgendwie war das zurückliegende Jahr unheimlich. Nicht genug damit, dass ganze Völkerschaften Mord & Totschlag sowie ähnlich ungesunde Vollzeitbeschäftigungen ausübten, auch in friedlicheren Gegenden wie bei uns ging Befremdliches vor. Es begann zun