Bücher Magazin

„ERSCHOSSENE WIEDERGEBURT“

Frau Raabe, wenige Tage nach dem russischen Überfall auf die Ukraine haben Sie im Berliner Maxim Gorki Theater eine Lesung mitorganisiert, bei der Texte ukrainischer, russischer und belarussischer AutorInnen gelesen wurden. In Ihrer Einleitung sagten Sie damals den Satz, in der russischen Bevölkerung hätten sich nicht nur die Hirne, sondern auch die Herzen verhärtet. Eine bittere Aussage. Welche persönlichen Erfahrungen stehen dahinter?

Die persönliche Erfahrung, dass sich viele Bekannte und Freundinnen in Russland zunehmend bedroht fühlen. Sie werden angegriffen für das, was sie sagen und schreiben. Das hat sich seit Beginn des Krieges entsetzlich verschärft. Ein Beispiel: Eine unserer Autorinnen lebt in einer Provinzstadt östlich von Moskau. Auf einem Spielplatz hörte sie, wie eine ältere Frau in Gegenwart zweier kleiner Kinder eine verächtliche Bemerkung über die Riege im Kreml machte. Darauf wurde sie von dem Älteren der beiden in strengem Ton zurechtgewiesen. Konformismus, Misstrauen gegen abweichende Meinungen und antiwestliches Ressentiment – das wird den Kindern schon in der Schule eingeimpft. Ich

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Bücher Magazin

Bücher Magazin2 min read
Spannung, Liebe Und Humor
Wir wollten seit Jahren schon mit der Eigenproduktion unserer Hörbücher beginnen, hatten aber nie die richtige Gelegenheit dazu, dann haben wir den perfekten Partner in Spotting Image gefunden, der nicht nur wegen seiner lokalen Nähe in der Kölner In
Bücher Magazin3 min read
Unterwegs MIT: Mario Giordano
MARIO GIORDANO: Die Frauen der Familie Carbonaro Goldmann, 512 Seiten, 24 EuroV Vor einigen Jahren hatte ich das große Vergnügen, Mario Giordano bei einer Journalistenreise auf Sizilien zu begegnen. Damals hatte er das erste Buch seiner amüsanten Kri
Bücher Magazin3 min read
Nicht Zu Überhören
Natürlich möchte man nichts schreddern, was Marc-Uwe Kling geschrieben hat. Aber es ist interessant zu hören, dass aus einer seiner Kurzgeschichten am Ende nur ein Känguru übrig blieb. Der Rest ist Geschichte. Im Dialog mit Kolleg*innen, wie Horst Ev

Related Books & Audiobooks