Smart Homes

Wohntrend der Zukunft

ntstanden ist das Green Living Space als Gemeinschaftsprojekt von SchwörerHaus mit IKEA Deutschland, Gira und Vaillant. Basis für das Minihaus ist das Schwörer-Raummodul „FlyingSpace“, mit dem sich auch in Zeiten steigender Grundstückspreise hochwertiger bezahlbarer Wohnraum realisieren lässt, sei es als Anbau an ein bestehendes Gebäude, als freistehendes Minihaus in einer Baulücke oder auf dem Dach beziehungsweise als Ergänzung eines Bestandsgebäudes. Mit

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Smart Homes

Smart Homes4 min read
Think Big (and small)
Großformatige Touchscreens spielen eine zentrale Rolle in der Optimierung der Interaktion mit Smart-Home-Systemen. Sie bieten eine intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche, die es Nutzern ermöglicht, auf verschiedene Funktionen ihres Smart Home e
Smart Homes4 min read
Neue Stimmungsmacher
Nur aufs Licht lassen sie sich schon lange nicht mehr reduzieren: Leuchten zählen längst zu des Designers Lieblingen und stellen selbst ausgeschaltet so manches Möbelstück in den Schatten. Die Gestalter spielen mit den Werkstoffen, lassen es aus hauc
Smart Homes2 min read
Auto versorgt Haus
Das Elektroauto als Stromspeicher geistert schon länger durch die Konzepte der zukünftigen Energieversorgung. Mehr als 50 Kilowattstunden Vorrat – damit kann man schon den einen oder anderen Tag überstehen, um beispielsweise schlechtes Wetter auszusi