Falstaff Magazin Österreich

RÜCKKEHR EINER LEGENDE

DER FURMINT ERLEBT DANK SEINER GUTEN ANPASSUNG AN DEN KLIMAWANDEL IM PANNONISCHEN RAUM EINE WIEDERGEBURT.

er Furmint ist eine alte Kultursorte, über seine Herkunft wurde bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert viel diskutiert. Heute herrscht ziemliche Einigkeit darüber, dass man Furmint als ungarische Rebsorte ansehen kann, denn sie verdankt ihre Bekanntheit den edelsüßen Weinen aus Tokaj, wo sie seit jeher den Hauptsatz der Rebberge bildet und im Jahr 1623 erstmal urkundlich benannt wird. Frühe Ampelografen vermuteten den Ursprung der Rebsorte irgendwo in Syrmien, der Region zwischen Donau und Save, die heute zum größeren Teil in Serbien liegt. Genetische Forschungen haben gezeigt, dass es sich um einen Sämling aus Heunisch und Alba Imputato als zweiten Elternteil

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich2 min read
Piemont
Arneis wird fast ausschließlich auf den steilen, von Sandböden geprägten Hängen des Roero angebaut und meist jung getrunken. Dass es auch anders geht, zeigt Angelo Negro, der mit seinem Arneis erst sieben Jahre nach der Lese auf den Markt kommt – kös
Falstaff Magazin Österreich5 min read
On The Wild Side
(FÜR 4 PERSONEN) Ein wahrlich königlicher Genuss, den uns Hirsch an kühler werdenden Herbsttagen bereitet. Das Fleisch mit seiner charakteristisch tiefroten Farbe ist reich an Vitamin B6 und B12 sowie wertvollen Omega-3-Fettsäuren und Proteinen. 20 S
Falstaff Magazin Österreich6 min read
Insel Zum Geniessen
MALLORCA Mallorca erlebt eine Wein-Renaissance. Das sagen viele auf der Baleareninsel. Tatsächlich hat sich die Zahl der Weingüter hier in den letzten zehn Jahren auf über hundert verdoppelt. Gekeltert wird in jahrhundertealten Gebäuden ebenso wie in