Falstaff Magazin Österreich

ZEIT FÜR EINEN NEUEN AKT

Blühende Beete, grüne Alleen, Springbrunnen, übergroße Schachspiele und gläserne Esslokale mit Plätzen im Freien: Im Kungsträdgården – dem »Garten des Königs« – kann man sich im Sommer herrlich die Zeit vertreiben. Dann verwandelt sich der Park in eine Art Wohnzimmer für Stockholmer und Urlauber, die auf dem Spaziergang zwischen der Altstadt und der shoppingfreundlichen City im Schatten von Kirschbäumen innehalten können. Am Südende des fast 400-jährigen Lustgartens türmt sich die schwedische Staatsoper mit ihren über tausend Räumen auf. Einer der schönsten davon ist der Speisesaal des angesehenen Restaurants »Operakällaren«.

Stockholm verdankt sein Opernhaus dem feingeistigen König Gustav III.

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich3 min read
Spirits notizen
A peritif ist ein Thema, das ganzjährig begeistert. »Aber heutzutage ist er oftmals kein magenöffnendes, bitteres Kräutererlebnis mehr«, sagt Alexander Morgenstern, Österreichs innovativster Bartender 2024, »sondern vielmehr eine Süßigkeit, die den N
Falstaff Magazin Österreich1 min read
Winzer
***** • Weingut Krutzler, Deutsch Schützen krutzler.at **** • Weingut Jalits, Badersdorf jalits.at • Weingut Kopfensteiner, Deutsch Schützen kopfensteiner.at • Weingut schiefer.pur, Welgersdorf weinbau-schiefer.at • Weingut Wachter-Wiesler, Deutsch S
Falstaff Magazin Österreich3 min read
»koche’ Isch G’schäft«
Meine Großmutter pflegte zu sagen »Koche´ isch G´schäft«. Für Nicht-Schwaben: Das bedeutet wörtlich übersetzt »Kochen ist Arbeit« – wofür meine Großmutter zu Lebzeiten ein tadelloses Beispiel abgab. Sie führte einen Gasthof im Nordschwarzwald. Auf de