Electric Drive

Futuristischer Japaner

Es war eine recht lange Wartezeit. Mehr als drei Jahre sind seit der Ankündigung Nissans vergangen, den Ariya auf den Markt zu bringen. Jetzt aber ist es soweit: Im Herbst werden die ersten Fahrzeuge ausgeliefert.

Wenn zwei das gleiche tun: Spötter könnten unterstellen, dass man den japanischen Nissan Ariya doch schon kennt, seit es den Renault Mégane E-Tech Electric gibt. Doch die beiden unterscheiden sich bei allen Ähnlichkeiten und Analogien doch so weit, dass man sie als eigenständige Charaktere wahrnimmt, denn allein in Sachen Abmessungen repräsentieren sie zwei unterschiedliche Crossover-Größenklassen.

Optisch wirkt der Nissan Ariya eher futuristisch. Die Karosserie des Crossover ist glattflächig und mit einer nach hinten abfallenden Dachlinie gezeichnet. Das gibt dem Ariya ein coupéhaftes und gestrecktes Äußeres. Die mächtige Front wird von feinen Lichtleisten und Lufteinlässen durchbrochen. Bei einer dunklen Lackierung hilft

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Electric Drive

Electric Drive3 min read
Über Asphalt und Stein
Dem elektrischen Großroller CE 04 stellt BMW Motorrad nun ein kleineres und deutlich verspielteres Bike zur Seite. Der BMW CE 02 hat dabei einen ganz eigenen Charakter bekommen und will weder Roller noch Motorrad oder E-Bike sein: Er ist ein Parkoure
Electric Drive5 min read
Neues Zeitalter
An der französischen Riviera haben wir die neueste Kreation von Peugeot fahren können: den Peugeot E-3008. Das elektrische SUV-Coupé überzeugt nicht nur mit seinem atemberaubenden Design, sondern auch mit zukunftsweisender Technologie und einer beein
Electric Drive3 min read
Der frische Franzose
Mit zwei Batteriegrößen und zwei Leistungsstufen tritt Renault mit dem Scenic an, um die Herzen von Elektromobilisten mit einer gesunden Mischung aus Vernunft und Verführung zu erobern. Wir haben in Spanien ausprobiert, ob das aufgeht. Die Plattform

Related