EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Nuhr für Spassversteher

Da steht er in seiner verschmitzten Art, leicht krumm, das Mikro in der einen Hand und kriecht geradezu in die Kamera. »Diese ganzen Bomben da in der Ukraine. Die verschmutzen doch die Umwelt. Hat da Greta eigentlich schon was dazu gesagt?«

Wir sind mitten in der Probe zur neuen ARDSendung »SatireSpass«, die bald im Ersten startet. Man merkt Dieter Nuhr trotz seines ins Gesicht gemeißelten Dauergrinsens ein bisschen an, wie ungewohnt es für ihn ist, vor einer Kulisse zu stehen, auf der nicht sein Name prangt. Sonst heißen seine Shows »Nuhr im Ersten«, »Nuhr

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min read
Fast ein Profi
Die Strapazen sind bestialisch. Mein muskuloskelettales System scheint ob der unmenschlichen Anstrengung wie auf einem Gemälde Dalís zu zerfließen und dabei lichterloh in Flammen zu stehen, als wäre mein Blut Kerosin. Ich drohe, jederzeit zu erblinde
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min read
Post
Zum Titel Meinetwegen geh’ ich wieder rüber in die DDR. Aber nur, wenn die West-»Elite«, die man uns damals vorgesetzt hat, ihre »Buschzulage« zurückzahlt. KNUT HÖLLBACH, NITTENAU Was träumen Sie nachts? Ich lese den EULENSPIEGEL schon, seit er »Fris
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Sturm Und Drang Des Linnemann
Carsten Linnemann ist angespannt. Immer. Irgendetwas scheint im Politiker Linnemann ungeheuren Druck zu erzeugen. Der ordoliberale Ostwestfale mit dem jungenhaften Äußeren – dessentwegen er damals zu Beginn seiner Zeit als Vorsitzender der Mittelstan

Related Books & Audiobooks