So is(s)t Italien

Benvenuto!

Dekorativ

Was passt besser für eine Tischdeko als Pflanzen, die vor Ort im Garten wachsen? Kleine Vasen mit zarten Blüten, Zweigen und frischen Kräutern sind nachhaltig und sehr hübsch anzusehen. Auch Zitronen machen auf dem Gartentisch etwas her!

So klappt’s

Wer sein Steak gern medium isst, sollte Folgendes beachten: Vorm Grillen muss das Fleisch Zimmertemperatur haben. Das Steak wird bei direkter Hitze von jeder Seite 2-4 Minuten gegrillt. Dann ein paar Minuten in Alufolie ruhen lassen.

Feines Aroma

Es braucht gar nicht viel, um sich den Geschmack Italiens nach Hause zu holen. Hochwertiges Olivenöl, Peperoncini, Knoblauch, Zitronen sowie ein bunter Mix aus frischen Kräutern lassen Sie im Nu von Bella Italia träumen – wie bei diesem Gericht.

Gegrillte Forelle im Prosciuttomantel mit Zucchinisalat

Trota al prosciutto con insalata di zucchine

FÜR 4 PERSONEN

3 Zucchini
2 rote Peperoncini
3 Knoblauchzehen
4 Biozitronen
8–9 EL natives Olivenöl extra
1 EL flüssiger Honig
4 Zweige Rosmarin
8 Stiele Thymian
4 Forellen (à ca. 350 g, küchenfertig)
12 dünne Parmaschinken scheiben
1/2 Bund Dill
1/2 Bund Minze
etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Die Zucchini waschen, putzen und mit dem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen hobeln. Die Peperoncini waschen, nach Belieben entkernen und fein würfeln. 1 Knoblauchzehe schälen, andrücken und fein hacken.

2 1 Zitrone heiß abwaschen und trocken reiben. Die Schale

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from So is(s)t Italien

So is(s)t Italien4 min read
Pesce E Frutti Di Mare MIT Pasta
FÜR CA. 500 ML 1 Zwiebel, ½ Fenchelknolle, 1 Karotte und ½ Lauchstange putzen, ggf. waschen und klein schneiden. 1 l Wasser in einem Topf aufsetzen, Zwiebel, Gemüse und 600 g Fischkarkassen dazugeben. Alles aufkochen und auf etwa die Hälfte der Meng
So is(s)t Italien3 min read
Ratgeber
Lassen Sie das Grillgut vor dem Garen rechtzeitig Zimmertemperatur annehmen. Dies ermöglicht einen gleichmäßigen Garprozess und verhindert, dass es sich am Rost festsetzt. Wer mag, mariniert Fisch, Fleisch und Gemüse einige Stunden vorher in einer wü
So is(s)t Italien7 min read
Gartenfest Sommergenuss
Trifle ai frutti di bosco FÜR 4–6 PERSONEN 300 g Erdbeeren200 g Himbeeren150 g Rote Johannisbeeren50 ml Limoncello100 ml Kirschsaft150 g Zucker200 g Sahne250 g Mascarpone500 g Quark1 Vanilleschote (ausgelöstes Mark)15–18 Löffelbiskuits200 g Wassermel

Related