EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Mit Sissi gegen Gangbang

Es gab einen Vorfall in der 5a. Nein, nicht so was Harmloses wie ein Popelwurf aus der dritten Bankreihe. Was genau geschah, wollte die Mama von Jonas nicht sagen. (Aus Fremdscham? Oder um keinen Verwandten ersten Grades zu belasten?) Jedenfalls soll es doll schlimm gewesen sein, mit Tendenz zu »sehr schlimm«. Sie flüsterte und hielt sich die Hand vor den Mund, trotz Maske.

Ich kenne das schon. Wenn ich den Sohn befrage, ist es immer nur schlimm »für die anderen«, er selbst war so gut wie gar nicht dabei, wenn doch, dann allenfalls mit den Händen in den Taschen. Auch diesmal bekam ich ein Schulterzucken zu sehen und »geht mich

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Modernes Leben
»Und damit willkommen zu unserem beliebten Quiz ›Wo muss ich die Karte ans EC-Gerät halten?‹« ALFRED, ICH FINDE WIRKLICH, JETZT, NACH DEINER ALKOHOLTHERAPIE SOLLTEST DU ETWAS AUS DEINEM LEBEN MACHEN, ANSTATT NUR JEDEN ABEND MIT DIER KISTE GURKEN VOR
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Leser Machen Mit Post
Liefern Sie uns zu dieser Zeichnung eine passende Unterschrift. Für die drei originellsten Sprüche berappen wir 16, 15 und 14 €. Adresse: Eulenspiegel, Markgrafendamm 24/Haus 18, 10245 Berlin oder per E-Mail an: verlag@eulenspiegel-zeitschrift.de. Ke
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Solidarität
Der rumänische Erntehelfer Lucian pDumitru möchte sich mit den deutschen Bauern solidarisch zeigen und verlangt deshalb keinen Lohn für das Stechen dieser Spargelkiste. Sicher nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber ein schönes Zeichen in diesen s