Linux Magazin germany

Tooltipps

Onefetch 2.11.0

Git-Auskunft in der Shell

Quelle: https://github.com/o2sh/onefetch/

Lizenz: MIT

Alternativen: Git

Wer keinen grafischen Git-Client verwendet, sondern das Kommandozeilentool git bevorzugt, findet in Onefetch einen auskunftsfreudigen Helfer. Das in Rust geschriebene Tool zeigt Informationen und Codestatistiken direkt im Terminal an. Es arbeitet offline und braucht keine aktive Internet-Verbindung. Zur Installation nutzen Sie eines der auf Github angebotenen Pakete. Dort findet sich auch ein Wiki, das alle Funktionen erläutert.

Sie rufen Onefetch ohne weitere Optionen im lokalen Git-Repository auf. Wurde das nicht per git clone erzeugt, verweigert Onefetch allerdings den Dienst. Nach dem Start blendet das Tool rechts Informationen ein, darunter die Git-Version, den Namen des Projekts, die Anzahl der Branches und Tags, den Hash des letzten Commits, den Erstellungszeitpunkt des Repos sowie die verwendeten Programmiersprachen. Außerdem

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Linux Magazin germany

Linux Magazin germany11 min readSecurity
Zugangsbeschränkung
Zero Trust: Theorie und Praxis Im dritten Jahr der Corona-Pandemie ist längst klar, dass vielen Unternehmen das Virus als wahrer Segen für das eigene Geschäft in Erinnerung bleiben dürfte. Die Hersteller von VPN-Lösungen fallen zweifelsfrei in diese
Linux Magazin germany3 min read
Ohne Nebenwirkung
Während die objektorientierten Programmiersprachen Methoden benutzen, um Code zu strukturieren, erzielen funktionale Programmiersprachen dasselbe mit Funktionen. Hört man dieses Statement als Neuling in der funktionalen Programmierung, kommt einem vi
Linux Magazin germany7 min read
News
Bislang braucht man einen zweiten Computer, um mit einem Tool wie Raspberry Pi Imager das Betriebssystem für einen RasPi auf eine SD-Karte zu flashen. Eine nun veröffentlichte Beta-Version des Pi-Bootloaders soll dieses Problem per Netzwerkinstallati

Related