Linux Magazin germany

Neues Schuhwerk

Kernel- und Treiberprogrammierung mit dem Linux-Kernel – Folge 120

Baut man die Software für ein anderes System entspannt auf einem leistungsfähigen PC, spricht man von einer Host-Target-Entwicklung. Eine solche vereinfacht sich noch einmal deutlich, wenn die Zielplattform das Booten via Netzwerk unterstützt: Das erspart sowohl das lästige Ablegen der frisch generierten Software auf ein Flash-Speichermedium der Zielplattform als auch den Ärger, der sich ergibt, wenn der Bootvorgang durch einen Fehler missglückt. Dann muss man das versaubeutelte Speichermedium aufräumen und frisch mit bootfähiger Software bespielen. Das erfordert typischerweise mehr als nur ein oder zwei leichtfüßige Kommandos auf der Konsole. Beim Netzwerkboot dagegen lässt sich das funktionsuntüchtige Kompilat ratzfatz gegen ein funktionstüchtiges austauschen, und nach dem nächsten Neustart lässt sich die Zielplattform wieder ansprechen.

Auch der Raspberry Pi bietet das Booten per Netzwerk an, man muss ihn dafür nur geeignet präparieren. Das neueste Modell des Mini-Rechners benötigt dazu nicht einmal eine SD-Karte: Die Raspberry Pi Foundation hat den RasPi 4 mit einem EEPROM (Electrical Erasable Programmable Read Only Memory) ausgestattet, das die benötigte Konfiguration aufnimmt. Der Inhalt bleibt auch nach Verlust der Stromversorgung erhalten.

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Linux Magazin germany

Linux Magazin germany2 min read
Neues Auf Der Heft-DVD
In eigener Sache: DELUG-DVD Neben dem Linux-Magazin ohne DVD gibt es die DELUG-Ausgabe mit einem speziell zusammengestellten Datenträger. Gebündelt unter einer HTML-Oberfläche enthält er Programme und Tools, die wir in der jeweiligen Ausgabe testen.
Linux Magazin germany2 min read
Kurznachrichten
DietPi 8.1: Die Distribution DietPi verwandelt SBCs wie den Raspberry Pi in einen flexiblen Server. Neu: Die neue Version verbessert die hauseigenen Anwendungen. Darüber hinaus gibt es jetzt ein Image für Odroid N2(+), das den Linux-Kernel 5.10 verwe
Linux Magazin germany2 min read
Mit Maß, ohne Mitte
Mit ein wenig philosophischem Background könnte man das Phänomen als Inkarnation dessen begreifen, was dereinst Engels (mit Rückgriff auf Hegel) als eines der dialektischen Grundgesetze ausmachte: Das Gesetz der Negation der Negation. Ihm zufolge ent

Related