New Work Magazine

DAS DIGITALE Whiteboard

rüher war das Whiteboard die Universalwaffe im Büro. Als moderne Variante des Flipcharts erlaubte es nicht nur, handschriftlich Ideen und Grafiken zu erstellen, es ließ sich auch hervorragend mit Haftnotizen zupflastern. Nett, aber keinesfalls digital, außer man macht Handyfotos davon, die sich aber nicht durchsuchen lassen. Dann kamen die digitalen Whiteboards – immer noch in der physischen Welt –

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from New Work Magazine

New Work Magazine4 min read
Partnerbörsen FÜR DIGITALE NOMADEN
Es gibt zahllose Jobs in Unternehmen bzw. bei Projekten, bei denen man immer wieder nur spotweise spezielle Dienstleitungen benötigt. Und dafür gab es immer schon Freelancer, zu deutsch: freie Mitarbeiter. Digitalisierung und Globalisierung haben daz
New Work Magazine3 min readIntelligence (AI) & Semantics
KI AM REVERS statt Smartphone in der Hand
Mit seinem innovativen Design und der Fähigkeit, künstliche Intelligenz nahtlos in unseren Alltag zu integrieren, könnte der AI Pin das nächste große Ding sein, das die Smartphone-Dominanz ins Wanken bringt. Doch ist die Welt bereit für diese technol
New Work Magazine9 min read
GEN Z VERSUS BOOMER: Ein PHANTOM tarnt sich als PHÄNOMEN
Frithjof Bergmann, in Sachsen-Anhalt geboren, Philosophie-professor mit Schwerpunkt Arbeit und Automatisierung an der Universität von Michigan, Berater von General Motors und Begründer des ersten „Center for New Work“ in den 80ern nahe der Autostadt

Related Books & Audiobooks