Raspberry Pi Geek

Schneller Einstieg

Die Arduino IDE für den ESP32 einrichten

Der ESP32 von Espressif ist nun schon einige Jahre auf dem Markt und erfreut sich einer stetig wachsenden Beliebtheit in der Community. Mittlerweile hat er seinen Vorgänger, den ESP8266, in immer mehr Internet-of-Things-Geräten ablöst. Neben vielen flexibel einsetzbaren GPIOs stellt der Mikrocontroller von Haus aus zusätzlich Wireless LAN und Bluetooth bereit, was ihn in seiner Preisklasse sehr attraktiv macht.

Die Tabelle Technische Daten zeigt die wichtigsten Parameter der Hardware. Um einfach in die Programmierung des ESP32 einzusteigen, bietet sich das ESP32-No-deMCU-Board an. Es ist für kleines Geld etwa bei bei AZ-Delivery zu haben.

Arduino IDE

Als Entwicklungsumgebung für das NodeMCU-Board bietet sich die Arduino

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Raspberry Pi Geek

Raspberry Pi Geek10 min read
Schwarze Kunst
Druckerzeugnisse bestehen aus unterschiedlichen Komponenten. Wir zeigen, wie Sie die Einzelteile zu einem druckfähigen Werk vereinen, und zeigen mögliche Stolperstellen beim Veröffentlichen auf. Meine Leidenschaft für das Themengebiet Druckvorstufe l
Raspberry Pi Geek5 min readProgramming
Starke Verbindung
Die Reichweiten von WLAN und Bluetooth sind begrenzt. Wenn Sie Messdaten aus dem Garten oder dem Keller benötigen, dann scheitern diese Techniken oft. Mit der eigentlich aus dem WAN-Bereich stammenden LoRa-Technologie erweitern Sie den Empfangsradius
Raspberry Pi Geek1 min read
Schnüffelnase
Während der Corona-Epidemie wurden CO2 -Ampeln sehr beliebt. Da die Messung des reaktionsschwachen Gases nicht einfach ist, waren die Sensoren meist groß und teuer. Das hat sich mittlerweile geändert, zumindest, was die Größe betrifft. Auch die Preis