Raspberry Pi Geek

Na Logo!

Siemens Logo! mit IO-Broker verbinden

Das Logikmodul Siemens Logo! ist für den Einsatz in privaten Haushalten vorgesehen ist. Es lässt sich vergleichsweise einfach programmieren und bietet dennoch einen beachtlichen Funktionsumfang. Preislich bewegt sich das Modul in einem vernünftigen Rahmen.

Benötigen Sie etwa eine Zeitschaltuhr und zwei Treppenhausautomaten, lohnt es sich, das Modul anstelle der Einzelkomponenten einzubauen. Abgesehen davon eröffnet das Logikmodul erheblich mehr Möglichkeiten als einzelne Komponenten (siehe Tabelle Technische Daten). Darüber hinaus nimmt es im Schaltschrank nicht so viel Platz ein.

Installation

Zum Programmieren benötigen Sie die Logo!Soft Comfort IDE, die jedes Starter-kit enthält. Dabei sollten Sie genau auf die Version der Hardware achten: Die aktuelle Version 8.3 arbeitet mit der Cloud zusammen, alle Versionen davor haben keine Möglichkeit, online zu gehen. Das ist meist aber auch nicht erforderlich. Ärgerlich ist allerdings, dass einige

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Raspberry Pi Geek

Raspberry Pi Geek7 min read
Neues Zeitalter
Suses MicroOS-Architektur schnürt in der Desktop-Spielart Aeon ein Gesamtpaket mit faszinierenden Möglichkeiten: Sie erhalten ein selbstaktualisierendes, im Fehlerfall automatisch zum letzten funktionierenden Zustand zurückkehrendes Basissystem. Mome
Raspberry Pi Geek1 min read
It Profi Markt
Sie fragen sich, wo Sie maßgeschneiderte Linux-Systeme sowie kompetente Ansprechpartner zu Open-Source-Themen finden? Der IT-Profimarkt weist Ihnen hier als zuverlässiges Nachschlagewerk den richtigen Weg. Die im Folgenden gelisteten Unternehmen besc
Raspberry Pi Geek6 min read
Geeichter Tacho
Bei Geschwindigkeitsproblemen mit dem Internet-Zugang wimmeln Anbieter erboste Kunden häufig ab. Um es Kunden zu ermöglichen, inakzeptable Übertragungsraten gerichtsfest zu belegen, stellt die Bundesnetzagentur eine spezielle Prüfsoftware zur Verfügu