EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Wahn & Sinn

EWM

Ich war eben von einer Reise (siehe »Meine Reisen nach Tabukistan – Sämtliche Abenteuer«) zurückgekehrt, als man mir mitteilte, dass meine Wohnung unbewohnbar sei, weil sich dort das Wesen EWM (Eklige weiße Mehrheitsgesellschaft) eingenistet hatte. Ich war geschockt. Wie war dies dem EWM gelungen, wo ich doch extra Vorkehrungen getroffen hatte? So hatte ich Thüringer Bratwürste als Falle für das EWM aufgehängt. Trotzdem hatte es sich vorbeigeschlichen.

Als ich die Tür öffnete, erstarrte ich, weil ein Teil des EWM im Unterhemd mit einer Flasche Bier auf mich zuschlurfte. Jetzt keine unbedachte Bewegung. Ich hielt den Atem an. Das EWM zog die Nase hoch, wischte sich die Hände am Unterhemd ab und ging aufs Klo. Es hatte mich nicht bemerkt. Ich zog meinen EWM-Blaster, als ein gewaltiger Lärm mich aufschreckte. Teile der Wohnungswände rissen, um schließlich ganz

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Wanderhoden im Endstadium
Viktor Vital (Name von der gesetzlichen Krankenkasse geändert) möchte ein möglichst langes Leben haben. Deswegen legt er im fortgeschrittenen Alter großen Wert auf einen gesunden Lebenswandel. Er nimmt ausreichend Körperflüssigkeit zu sich, verbringt
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min read
Tödliche Jugend
»Schnell, komm, guck! Auf dem Gang. Nun mach schon!«, ruft der Rüstige Rolf morgens um sieben holterdiepolter in meine vierzehn Quadratmeter hinein. Er zittert konvulsivisch, scheint gänzlich überfordert zu sein mit dem, was er offenbar soeben erblic
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Der Beste Fliesenfugenreiniger Der Welt
Es war ein schöner 5. Februar, als Cristiano Ronaldo das Licht der Welt auf der Blumeninsel Madeira erblickte. Als sie ihrem kleinen Ronaldo in die dunklen Augen sah, ließ sich seine Mutter Maria Dolores erschöpft ins Bett sinken und blickte den klei

Related Books & Audiobooks