Bücher Magazin

Ein Abenteuer auf drei Beinen

Haben Ihre beiden Töchter etwas damit zu tun, dass Sie sich zusätzlich zum Drehbuchschreiben von Krimis im Kinderbuchbereich umgeschaut haben?

Anfang der 2010er-Jahre dachte ich, dass ich doch auch mal ein Buch für die beiden schreiben könnte. Aber dann war ich einfach viel zu langsam. Als ich „Kannawoniwasein!“ 2015 in einer ersten Fassung fertig hatte, waren meine Töchter schon 14 und 16 Jahre alt. Sie haben die Bücher dann aber trotzdem noch gelesen und gemocht. Im dritten Band hab ich mich stark von einer Party-Geschichte inspirieren lassen, die meine Töchter so in Berlin erlebt hatten.

War es denn schwierig, einen Verlag zu finden?

Ich sag’s mal so: Die Verlage haben uns das Manuskript nicht aus der Hand gerissen. Es gab mehrere Absagen. Carlsen und die Lektorin

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Bücher Magazin

Bücher Magazin2 min read
Unter Die Haut
Schriftsteller zu sein, ist eine verrückte Art, das Leben zu verbringen. Die Welt braucht vielleicht Elektriker und Klempner und Lehrer, aber sie schreit nicht nach einem neuen Dichter.“ Wir saßen in einem Studio in Chelsea, New York, das der Fotogra
Bücher Magazin2 min read
Eine Eiskalte, Liebende Frau
BÜCHERmagazin und Suhrkamp verlosen dreimal „Wie Sterben geht“. Teilnahmebedingungen auf S. 4. Viel Glück! Nina Winter studierte Slawistik und Russisch, ist Analystin beim BND und war einmal olympiareife Läuferin, wäre da nicht eine Verletzung gewese
Bücher Magazin6 min read
Rezensionen Roman
Gelesen von Corinna Kirchhoff Die Ich-Erzählerin hat sich zum Schreiben auf die Insel La Gomera zurückgezogen, als sie gebeten wird, einen Hund zu hüten. Dies löst bei ihr Erinnerungen an die Kindheit aus. „Die Blicke der Tiere zeugten von einer Unve