Smart Homes

Musik ab – aber unsichtbar Multiroom-Systeme liefern den Soundtrack zum Leben

Warum Multiroom? Nun, die Antwort ist einfach: Musik in allen Räumen ohne lästige Kabel oder Lautsprecher, die im Weg herumstehen – wer will das nicht? Um das zu realisieren, gibt es unterschiedliche Lösungen. Je nachdem, ob Sie neu bauen oder renovieren, lassen sich verschiedene Systeme einbinden, kabelgebunden oder auch drahtlos.

Multiroom, Multizone, Multiuser?

Beim Thema Musik werden unterschiedlichste Begriffe verwendet, die letztendlich doch mehr oder minder das gleiche bezeichnen: die Versorgung des ganzen Hauses oder der Wohnung mit Musik aus einer bzw. mehreren zentralen Quellen. Was das bringen soll? Ganz offensichtlich, dass man dann nicht überall einzelne HiFi-Anlagen oder Radios herumstehen hat, sondern stattdessen Lautsprecher dezent in Wand oder Decke integriert sind.

Multiroom hat aber nicht nur

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Smart Homes

Smart Homes1 min read
Es Funkt
Ob Ein- oder Mehrfamilienhaus, Villa, Loft oder Einzimmerwohnung, Praxis oder Kanzlei: LUXORliving als KNX-basiertes, drahtgebundenes Smart Home System ist die perfekte Basis für ein flexibles und zukunftssicheres Smart Home. Es wird genauso verkabel
Smart Homes1 min read
Neue Gefilde
Mit dem auf dem Funkstandard Zigbee basierenden Lichtsteuerungssystem Philips Hue war der niederländische Hersteller so etwas wie ein Pionier für smarte Vernetzung für Jedermann. Zum Frühjahr 2024 kommen nicht nur neue Leuchtkomponenten, sondern auch
Smart Homes1 min read
Backup Im Smart Home
Was hat das Thema Backup jetzt mit den Daten im Smart Home zu tun? Wer sich diese Frage stellt, hat noch nie das Problem gehabt, nach einem Datenverlust der Smart-Home-Zentrale alle Komponenten des vernetzten Zuhauses wieder herstellen zu müssen. Was

Related