Linux Magazin germany

Starker Auftritt

Das neue LTS-Release Java 17 im Überblick

Im halbjährlichen Turnus neuer JavaVersionen kam Mitte September die Nummer 17 heraus. Diese Version ist von ganz besonderem Interesse, da sie anders als ihre Vorgänger Java 12 bis Java 16 Langzeit-Support (LTS) mitbringt. Den gab es bisher nur für Java 8 und Java 11, die derzeit auch den Großteil der installierten Laufzeitumgebungen ausmachen. Ganz Egal, ob man Java über eine Linux-Distribution installiert, den Build von Adoptium (früher AdoptOpenJDK) lädt oder gar kommerziellen Support von Azul, Oracle, IBM, Red Hat, etc. in Anspruch nimmt: In der Regel kommt eine LTS-Version zum Einsatz.

Der neue Standard

So angenehm eine solche stabile Plattform auch sein mag, als Seiteneffekt wollten oder durften bisher weniger als fünf Prozent der Java-Entwickler die Neuerungen aus den Versionen 12 bis 16 tatsächlich nutzen. Mit der neuen Lang- zeitersion Java 17 findet das

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Linux Magazin germany

Linux Magazin germany1 min read
Linux Magazin Germany
Geschäftsführer Christian Müller, Rainer Rosenbusch Chefredakteur, Brand/Editorial Director Jörg Luther (V.i.S.d.P.), jluther@linux-magazin.de (jlu) Stv. Chefredakteur Jens-Christoph Brendel, jcb@linux-magazin.de (jcb) Redaktionsltg. Online Ulrich Ba
Linux Magazin germany2 min read
Kurznachrichten
DietPi 8.1: Die Distribution DietPi verwandelt SBCs wie den Raspberry Pi in einen flexiblen Server. Neu: Die neue Version verbessert die hauseigenen Anwendungen. Darüber hinaus gibt es jetzt ein Image für Odroid N2(+), das den Linux-Kernel 5.10 verwe
Linux Magazin germany8 min read
Objekt der Begierde
Objektorientierung anhand von Ruby und Go Die meisten Skripts oder Programme starten als Hacks mit ein paar Variablen ins Leben. Erweist sich eine Applikation als nützlich, steigen die Ansprüche. Ein Feature hier, noch eins da, und die Codebasis wäch

Related