Bücher Magazin

EIN GEFÜHL VON IDENTIT ÄT UND NÄHE

n dem sehr kleinen Programm des sehr kleinen Nord Verlags findet sich “Ich, Unica”, geschrieben von der Norwegerin Kirstine Reffstrup. Es geht um ein Künstlerehepaar, das nach dem Krieg in den 1950er-Jahren in Frankreich lebt, aber zurück nach Deutschland gezogen ist. Buchhandlungen wie ocelot, not just another bookstore aus Berlin machen den Titel auf Instagram

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Bücher Magazin

Bücher Magazin3 min read
Ich Rühre Meinen Gin Und Spüre Einem Mordfall Nach
Es ging mir nicht primär darum, eine Idylle zu zerstören“, hörte ich Alina Herbing sagen, als ich den Seminarraum des Internationalen Begegnungs-zentrums in Greifswald betrat. Es war der 4. November 2017. Wie jedes Jahr im Herbst fand hier die Werkst
Bücher Magazin1 min read
Europa Erlesen
LESEBUCH-TIPP Starke Stimmen für Europa versammelt Andrea von Poschinger in ihrem bildschönen Lesebuch über die Dreiländerregion, in der Deutschland, Österreich und Tschechien aufeinandertreffen. Ihre Essays, Reportagen und Interviews führen uns vor
Bücher Magazin2 min read
Kreativer Freiraum
Wo schreiben Sie am liebsten Ihre Bücher? Üblicherweise arbeite ich nachts, zu Hause, an einem großen Schreibtisch aus Kirschholz, links ein Laptop für die Musik, rechts ein Laptop für die Literatur. Manchmal muss ich auch tagsüber etwas tun, und daf

Related