New Work Magazine

„Arbeiten und Wohnen wird eins.“

Herr Ueberholz, Sie sind Designer – vom Messestand bis zur Laden-oder Lichtarchitektur. Wie hat sich Ihre Arbeitswelt durch Corona verändert?

Für mich sind persönliches Erleben, direkte Begegnung und gemeinsame Interaktion die Motoren, die unsere Wirtschaft antreiben. Das ist seit mehr als einem Jahr nur noch eingeschränkt möglich. Zum Beispiel hat seither kaum noch eine Messe stattgefunden, Geschäfte sind geschlossen, Veranstaltungen wurden abgesagt, viele arbeiten zuhause. Das hat

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from New Work Magazine

New Work Magazine1 min readDiet & Nutrition
Mixer ZUM MITNEHMEN
Sich gesund ernähren ist in – und dazu gehören auch Smoothies, Protein-Shakes oder Crushed-Ice-Drinks. Auch beim Sport oder bei der Arbeit. Wenn man nicht immer eine Steckdose bräuchte. Diese Ausrede gilt nun nicht mehr, denn der SharkNinja Blast ver
New Work Magazine1 min read
GENERATIONENVERGLEICH: Ansprüche Identisch, Chancen Ungleich
„Die Übereinstimmung zwischen der jüngeren, der mittleren und der älteren Generation erweist sich nach unserer Studie als erheblich größer als oft vermutet. Letztlich orientieren sich alle Altersgruppen an den Grundbedürfnissen Bindung, Sicherheit, S
New Work Magazine1 min read
UNTERNEHMEN HEUTE: Fünf Generationen unter einem Dach
Auch Recruiting und Employer Branding nutzen Generationen-Typologien zur Vereinfachung, um (potenzielle) Mitarbeitende als Zielgruppe ansprechen zu können. Leider befördert das auch Klischees und Stereotype, die zur Benachteiligung „Älterer“ bei Bewe

Related Books & Audiobooks