New Work Magazine

Die Arbeit ist KEIN ORT

Nachdem TomTom im März 2020 seine Büros zum Schutz seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geschlossen und das Unternehmen ins Home Office geschickt hatte, begann der Konzern kurz darauf damit, den Blick auf die Zeit nach der Pandemie zu richten.

Etwa zu dieser Zeit begannen die Gedanken um das Thema zu kreisen, wie Tom-Tom als Technologie-und Dienstleistungsunternehmen ein neues, aktivitätsbasiertes Arbeitsmodell umsetzen könnte, von dem sowohl alle Kollegen wie auch die Umwelt profitieren, ohne dass die Produktivität leidet. Das Ziel lautete, ein Modell zu entwickeln, in dem jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter die flexible Freiheit hat, den Ort zu wählen,

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from New Work Magazine

New Work Magazine1 min read
Rundum-Sound ZUM GENIESSEN
Ein einziger Lautsprecher kann einen ganzen Raum mit Klang fluten: Im Sonos Era 300 stecken genug Schallwandler, um mit der Unterstützung von Dolby Atmos eine neue Ära des Sounds einzuläuten, die alle Zuhörenden mitten ins Geschehen zieht. Von weihna
New Work Magazine9 min read
GEN Z VERSUS BOOMER: Ein PHANTOM tarnt sich als PHÄNOMEN
Frithjof Bergmann, in Sachsen-Anhalt geboren, Philosophie-professor mit Schwerpunkt Arbeit und Automatisierung an der Universität von Michigan, Berater von General Motors und Begründer des ersten „Center for New Work“ in den 80ern nahe der Autostadt
New Work Magazine1 min readDiet & Nutrition
Mixer ZUM MITNEHMEN
Sich gesund ernähren ist in – und dazu gehören auch Smoothies, Protein-Shakes oder Crushed-Ice-Drinks. Auch beim Sport oder bei der Arbeit. Wenn man nicht immer eine Steckdose bräuchte. Diese Ausrede gilt nun nicht mehr, denn der SharkNinja Blast ver

Related Books & Audiobooks