PC Games MMORE

Das Auge – Festung der Stürme

WoW-Patch: 2.5.2

Mit Phase 2 von Burning Crusade Classic starten die Gilden der Scherbenwelt endlich mit Vollgas in den Raid-Betrieb. Waren Karazhan, Gruuls Unterschlupf und Magtheridons Kammer für viele Gemeinschaften leicht verdauliche Aufwärm-Snacks, kommen die neuen Herausforderungen deutlich knackiger daher. In diesem Guide verraten wir euch nun alles, was ihr über die Raid-Instanz in der Festung der Stürme wissen müsst, und dazu gehören natürlich auch Tipps und Tricks für die Kämpfe gegen Al‘ar, Leerhäscher, Solarian und Endboss Kael‘thas Sonnenwanderer.

Zugang zur Festung der Stürme

Bereits mit Stufe 68 könnt ihr euch ins Schattenmondtal aufmachen und in Schattenmond beziehungsweise der Wildhammer-Feste die Questreihe für das Auge starten. Los geht es dabei für Allianz und Horde mit „Die Hand von Gul‘dan“. Euch erwarten ingesamt acht aufeinander aufbauende Solo-Aufträge, bis ihr schließlich bei Oronok Herzeleid bei Oronoks Hof im Schattenmondtal die „Die Litanei der Verdammnis“-Questreihe starten könnt. Diese Questreihe verzweigt sich nun in drei eigene Stränge, die ihr in weiten Teilen alleine meistern könnt. Am Ende erwarten euch mit „Die Litanei der Verdammnis – Boraks Angriff“ sowie „Die Litanei der Verdammnis“ dann zwei 5-Spieler-Herausforderungen. Nach Beendigung dieser Questreihe landet ihr bei Khadgar und A‘dal in Shattrath. Von letztgenanntem erhaltet ihr dann die Prüfungen der Naaru. Das sind drei Quests, für die ihr in den heroischen Dungeons Arkatraz, Schattenlabyrinth, Dampfkammer und Zerschmetterte Hallen die jeweiligen Endbosse besiegen, Items looten und Millhouse Manasturm retten sollt. Habt ihr all das erledigt, geht es dann nach einem Zwischenstopp bei A‘dal weiter zu Magtheridons Kammer, wo ihr den Oberdämon auf die Bretter schicken müsst. Gelingt euch der Sieg über Magtheridon, winkt als Belohnung der Schlüssel der Stürme, mit dem ihr das Auge betreten dürft.

Raid-Setup für Kael‘thas und Co.

Mit drei echten Tanks seid ihr für die Bosse in der Festung der Stürme gut gerüstet, wobei wir euch ein ausgewogenes Setup empfehlen (also jeweils ein Schutz-Krieger, ein SchutzPaladin und ein Wildheit-Druiden). Außerdem sollten ein, zwei weitere Spieler in der Lage sein, kurzzeitig als Off-Tank einzuspringen (etwa ein zweiter Wildheit-Druide oder ein Furor-Krieger). Ebenfalls wichtig sind zwei gut ausgerüstete Arkan-Tanks für Solarian, die auf möglichst hohe Arkanwider-stand-Werte kommen. Hexenmeister sind für diesen Job optimal geeignet. Beachtet zu guter Letzt, dass einige Fähigkeiten und Mechaniken der Festung-Bewohner allen Nahkämpfern Probleme bereiten können. Sprich: Packt für die ersten Besuche vom Auge lieber ein, zwei Fernkämpfer mehr ein und lasst dafür Frontsoldaten zu Hause.

Arkanwiderstand für den Solarian-Kampf

Im Kampf gegen

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from PC Games MMORE

PC Games MMORE7 min read
Xeno: Das Epos aus Japan
Iam Alpha and Omega, the beginning and the end, the first and the last“: Mit diesen Worten beginnt eines der größenwahnsinnigsten Videospiele der Geschichte. Wir schreiben das Jahr 1998: Die Japaner von Squaresoft hatten kurz zuvor mit Final Fantasy
PC Games MMORE2 min read
Die Redaktion
EDITORIAL/BRAND DIRECTOR Lieblingsklasse: Mala … ist jetzt Katzenmutter und hat deswegen keine Zeit mehr für sowas wie ein Privatleben. Kreatives Schreiben? Vergesst es. Serien schauen? Nö. Ständig beim Tierarzt vorbeischauen? Ja, hallo! Aber hey, De
PC Games MMORE3 min read
Lihuvim, Der Oberste Architekt
WoW-Patch: 9.2 (PTR) Der Kampf gegen den obersten Architekten erinnert stellenweise stark an Kin’garoth aus Antorus. Neben einer normalen Phase mit einer überschaubaren Anzahl an Mechaniken, ruft Lihuvim immer wieder verschiedene Adds in den Kampf, d

Related Books & Audiobooks