NaturApotheke

Feigen: Gesunder Genuss

jetzt sind auch die Feigen reif. Vorsichtig möchten sie behandelt werden, da sie sehr druckempfindlich sind. Es ist wunderbar, sie frisch zu verspeisen, und stets eine kleine Verheißung, wenn die je nach Art grüne oder violette, runde bis birnenförmige Frucht auf dem Teller in zwei Hälften zerteilt wird und uns die vielen kleinen Steinfrüchte in ihrem Inneren offenbart. Nun können wir das gesunde, süß-aromatische Fruchtfleisch bis zum Rand hin einfach auslöffeln. Die Schale lässt sich allerdings auch mitessen.

Feigen verwöhnen uns mit vielen wertvollen Nährstoffen, sind Wachmacher, wenn wir müde sind und uns nicht gut konzentrieren können, lindern Nervosität und Stimmungsschwankungen und helfen, die Verdauung in Gang zu bringen. Auch regulieren sie den Säure-Basen-Haushalt. Sie wirken als Antioxidantien und schützen den Körper vor Zellschädigungen.

Zahlreiche Ficus-Vertreter sind uns als Zimmerpflanzen bekannt wie die Birkenfeige (Ficus benjamina) oder der Gummibaum (Ficus elastica).

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from NaturApotheke

NaturApotheke1 min read
Zahlen & Fakten
Der Name der fröhlichen Erbsen stammt wohl vom hebräischen Wort „kikar“ (rund). Auf Latein hieß die Erbse „cicer“, im Althochdeutschen wurde „kihhira“ daraus. Kichererbsen binden Stickstoff (N) im Boden und verbessern so ausgelaugte Äcker. Sie benöti
NaturApotheke6 min read
Das Wesen der Heilkräuter
Vor mir auf dem Schreibtisch steht ein Sträußchen getrockneter Lavendel aus dem Sommer. Lieblich herb verströmt die träumerische Deva ihren Duft und nimmt mich mit in die blütenreichen Gärten Aditis. Und je dunkler die Tage werden, desto tiefer sauge
NaturApotheke4 min read
Begegnung im Jetzt
Wir leben in einer Zeit vielfältiger Belastungen und es kommen ständig neue hinzu. Da braucht es manchmal etwas Hilfestellung, um sich wieder zu sortieren, manch eine alte Last hinter sich zu lassen und mit neuer Energie und Zuversicht weiterzumachen

Related