LinuxUser

Zuverlässiger Arbeiter

Der Dateimanager Worker mit vielen Zusatzfunktionen im Test

Laut Wikipedia kennzeichnet der Ausdruck Retro „gezielt an ältere Traditionen oder Merkmale anknüpfende Erscheinungen“. Manchmal trifft diese Definition den Nagel voll auf den Kopf, wie beim Dateimanager Worker.

Dateimanager mit zwei Fenstern gibt es seit Langem. Symantecs Norton Commander und später der Total Commander gelten als Klassiker der Softwaregeschichte. Schon in den 1980er-Jahren erfreuten sich Diskmaster und später Directory Opus großer Beliebtheit. Worker entstand auf dieser Basis und entwickelte sich in dieser Tradition weiter. Der Entwickler Ralf Hoffmann arbeitet seit 1998 aktiv an dem Projekt.

Einstieg

Beim ersten Start prüft das Programm noch vor dem Öffnen des Hauptfensters, ob bereits eine Konfiguration existiert, die eventuell von einer älteren Version der Anwendung stammt. Gegebenenfalls aktualisiert die Startroutine die Konfiguration 1.

Auf den ersten Blick erscheint der Aufbau von Worker geradezu klassisch: Zwei Fenster bilden Verzeichnisse ab und dürfen sowohl als Quelle wie als Ziel fungieren (siehe Kasten ). Farbig unterlegte Statuszeilen zeigen an, welches Fenster aktiv ist. Die Funktionen des Dateimanagers finden Sie zum einen in den Schaltflächen unten im Fenster sowie in Kontextmenüs. Alternativ binden Sie Kommandos an

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from LinuxUser

LinuxUser1 min read
It Profi Markt
Sie fragen sich, wo Sie maßgeschneiderte Linux-Systeme sowie kompetente Ansprechpartner zu Open-Source-Themen finden? Der IT-Profimarkt weist Ihnen hier als zuverlässiges Nachschlagewerk den richtigen Weg. Die im Folgenden gelisteten Unternehmen besc
LinuxUser10 min read
Schwarze Kunst
Druckerzeugnisse bestehen aus unterschiedlichen Komponenten. Wir zeigen, wie Sie die Einzelteile zu einem druckfähigen Werk vereinen, und zeigen mögliche Stolperstellen beim Veröffentlichen auf. Meine Leidenschaft für das Themengebiet Druckvorstufe l
LinuxUser2 min read
COMPUTEC Marquard Group
COMPUTEC MEDIA ist nicht verantwortlich für die inhaltliche Richtigkeit der Anzeigen und übernimmt keinerlei Verantwortung für in Anzeigen dargestellte Produkte und Dienstleistungen. Die Veröffentlichung von Anzeigen setzt nicht die Billigung der ang

Related Books & Audiobooks