EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Weniger Kuhfürze in einer besseren Welt

Muttermilch ist das Beste! Zehn Milliliter davon mit einem halben Teelöffel Natron vermengt – und man kriegt jedes Ceranfeld blank. In alten Schuhen neutralisiert sie üble Gerüche. Allerdings ist sie eindeutig zu wertvoll, um den Kaffee mit ihr zu weißen.

Man kann sie natürlich auch dem Baby geben. Das wird sogar von der Welternährungsorganisation empfohlen: Würden weltweit 60 Prozent der Kinder bis zu einem Jahr von der weiblichen Brust ernährt, müssten etliche Kühe weniger auf unserem Planeten grasen und ließen natürlich auch weniger Kuhfürze in die Atmosphäre ab.

Schon deshalb wird Müttern geraten, so lange zu stillen, bis das Kind

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min read
Das Kunstwerk
Meine Tochter, die kleinere mit der Stupsnase, hat aus Knetmasse einen dicken, ernstblickenden Vogel, groß wie ein dicker, ernstblickender Vogel, angefertigt. Sie hat ihn mit Wasserfarbe bemalt, im Gasherd gebacken, bis er goldbraun und knusprig war,
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Borschtsch Und Sauer- kraut
Lippert: Bevor sich unsere Hörer wundern, sagen wir es lieber gleich: Wir duzen uns. Also, hallo Wladimir. Putin: Hallo Lippi. Soll ich die Geschichte erzählen, wie wir uns damals kennengelernt haben, oder möchtest du? Das erzähle ich gern selbst: Es
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min readWorld
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin
Impressum Eulenspiegel GmbH Markgrafendamm 24 / Haus 18 10245 Berlin www.eulenspiegel-zeitschrift.de Herausgeber Hartmut Berlin, Jürgen Nowak Geschäftsführer und Verlagsleiter Sven Boeck verlag@eulenspiegel-zeitschrift.de Redaktion Gregor Füller (Che