EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Der Pflanzenpass

ls ich den Blüten-Salbei in meinen Händen hielt, ging das Glück in meinem Herzen auf wie die Knospe eines Lippenblütlers an einem Junimorgen. Viel hatte der Lockdown mir abverlangt. Alles Schöne und Gute war verboten, die Theater zu, die Museen geschlossen genauso wie die Fußpflege-Studios. Das hält keiner aus. Die vielen Spaziergänge, die ich auf meinen ungepflegten Füßen absolviert hatte, trösteten mich nicht darüber hinweg, dass alles, was mein Leben bisher bestimmte, nicht mehr war. Die Erkältungskrankheiten, die man sich aus der U-Bahn mitbrachte, die RestaurantBesuche, bei denen einem der freche Kellner

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min read
Wahrheit Oder Wehrpflicht?
Was ist das? a) Ein durchschnittlich ausgerüsteter Dauercampingplatz in Brandenburg (5 Punkte) b) Die mobile Ausnüchterungsstation der Eliteeinheit Koma saufkräfte, kurz: KSK (10 Punkte) c) Die bestfunktionierende Klinik nach der Krankenhausreform (1
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Keine Bauernregel
Ist der Bauer zu dumm fürs Abitur, wird er ernten Spätkartoffeln mit mittlerer Reife nur. GP ■
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Neues vom Automarkt
RU Tesla senkt die Preise! Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse erscheint das überarbeitete Kinderbuch von Johanna Spyri mit einem launigen Vorwort von Bundesgesundheitsminister Dr. Karl Lau- terbach. LO ■

Related Books & Audiobooks