EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

HIER ANKREUZEN!

»Jetzt weiß ich, was hier passiert ist«

Interview mit der Wahlbeobachterin Sabine Schmitt

Frau Schmitt, Sie gehören vermutlich zu den renommiertesten Wahlbeobachtern Deutschlands. Was erwartet uns da im September?

Ende September ist für gewöhnlich die Zeit, in der vor allem die Grindwale in Massen die Meerenge vor Gibraltar durchqueren, um sich in die Überwinterungsgebiete zurückzuziehen. Pottwale dagegen …

Verzeihung, dass ich Sie unterbreche. Soll ich mal kurz ablachen, damit Sie zufrieden sind? Haha. »Wal« und »Wahl«, ich habs verstanden. So, jetzt noch mal von vorne, es geht schließlich um die Bundestagswahl.

Aaah. Jetzt weiß ich, was hier passiert ist. Sie haben per Sprachassistent nach einem Wahlbeobachter

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min read
Das Mädchen Mit Den Camouflage-pinken Kunstfingernägeln
Für mich ist es Liebe auf den ersten Blick. Die Kassenkraft in ihrer blassbraunen Polyester-Arbeitsbluse, unter der sich zart die Achselpads gegen Schweißflecken abzeichnen, erscheint mir sogleich wie das reizendste Wesen des Universums. Als ich endl
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min read
Phänomene der Rechtsprechung
»Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil: Der Angeklagte ist kontaktschuldig. Um weitere schuldhafte Kontakte zu unterbinden, kennt unser Recht nur die Möglichkeit des einverständlichen Freitods unter Aufsicht eines Kontaktbereichsbeamten, der ge
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Leser Machen Mit
Liefern Sie uns zu dieser Zeichnung eine passende Unterschrift. Für die drei originellsten Sprüche berappen wir 16, 15 und 14 €. Adresse: Eulenspiegel, Markgrafendamm 24/Haus 18, 10245 Berlin oder per E-Mail an: verlag@eulenspiegel-zeitschrift.de. Ke