EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Voll für den Eimer

usgebremst« – was für ein subtiler Titel für eine Dramedy-Serie (ein Zwitter aus Drama und Comedy), die in einer Fahrschule spielt! Warum nicht »Angebumst« oder »Überfahren«? Nein, »ausgebremst« ist besser. Ausgebremst zu werden oder zu sein ist das Drama dieser Tage – Kneipenwirte, Ossis, Mehrge-schlechtler oder Rentner, denen Kreuzfahrten versagt bleiben, lernwütige Kinder – alle fühlen sich ausgebremst. Die armen Künstler erst recht, die nun ein Jahr lang nicht auf Minijob-Basis an ihren

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Das War's MIT Der Mückenplage!
Mutter Natur heilt sich selbst! ■
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min read
Wahrheit Oder Wehrpflicht?
Was ist das? a) Ein durchschnittlich ausgerüsteter Dauercampingplatz in Brandenburg (5 Punkte) b) Die mobile Ausnüchterungsstation der Eliteeinheit Koma saufkräfte, kurz: KSK (10 Punkte) c) Die bestfunktionierende Klinik nach der Krankenhausreform (1
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Das Runde Leder Erfindet Sich Neu
Auch Spieler mit ein oder zwei Beinprothesen sind spielberechtigt! Das ist eine der Neuerungen, die der Weltfußballbund im Einvernehmen mit der UEFA und den nationalen Verbänden plant. Nachdem in den letzten Jahren Torwartregel, Abseitsregel und Frei

Related Books & Audiobooks