EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Der Häuslebauer

»Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.«
Anton Hofreiter

»Das sind knallharte Entscheider«

Herr Dr. Kniestock, Eigenheimbesitzer gelten als die besseren und edleren Menschen. Woran liegt das?

Es ist schlicht die Wahrheit. Ein Haus zu bauen, liegt in unserer Natur. Martin Luthers Rechtsanwalt wird das berühmte Zitat zugeschrieben, das davon handelt, was ein Mann in seinem Leben alles getan haben sollte: Ein Kind zeugen, einen Baum pflanzen, ein Haus bauen, und sich dann jahrelang vor Gericht mit den Nachbarn über Grundstücksgrenzen, Fallobst und Hundekot in den Rabatten streiten.

Das ist zweifellos der Traum der meisten Leute. Aber zur Wahrheit gehört leider auch: Manche können sich ein eigenes Häuschen mit Garten, vor allem in Ballungsgebieten wie der Hamburger Altstadt oder Berlin-Mitte, einfach nicht

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min read
Fast ein Profi
Die Strapazen sind bestialisch. Mein muskuloskelettales System scheint ob der unmenschlichen Anstrengung wie auf einem Gemälde Dalís zu zerfließen und dabei lichterloh in Flammen zu stehen, als wäre mein Blut Kerosin. Ich drohe, jederzeit zu erblinde
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min read
Post
Zum Titel Meinetwegen geh’ ich wieder rüber in die DDR. Aber nur, wenn die West-»Elite«, die man uns damals vorgesetzt hat, ihre »Buschzulage« zurückzahlt. KNUT HÖLLBACH, NITTENAU Was träumen Sie nachts? Ich lese den EULENSPIEGEL schon, seit er »Fris
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Sturm Und Drang Des Linnemann
Carsten Linnemann ist angespannt. Immer. Irgendetwas scheint im Politiker Linnemann ungeheuren Druck zu erzeugen. Der ordoliberale Ostwestfale mit dem jungenhaften Äußeren – dessentwegen er damals zu Beginn seiner Zeit als Vorsitzender der Mittelstan

Related