PCGH

„Wasserkühlung 2.0“?

Dieser Test erfordert eine Gegendarstellung: Bei sorgfältiger Handhabung sind modulare Wasserkühlungen sehr sicher. Sowohl aus dem privaten oder beruflichen Alltag noch der großen Online-Community sind PCGH nur wenige Fälle von undichten Kreisläufen und so gut wie gar keine mit daraus resultierenden Schäden bekannt. Ursache insbesondere letzterer waren zudem fast immer „reichlich dämliche Anwenderfehler“, wie die Verursacher rückwirkend meist eingestehen müssen. Somit sind dieser Test und das zu testende Produkt eigentlich überflüssig.

Aber in Zeiten, in denen Grafikkarten bis zu 3.000 Euro kosten, verdienen auch unwahrscheinliche Gefahren Beachtung und dämliche Fehler erfahrener Anwender steigern nicht unbedingt das Selbstvertrauen von Neueinsteigern. Zwar ist der Zusammenbau einer modularen Wasserkühlung eher aufwendig denn anspruchsvoll, aber die Kombination aus Bedenken und Anschaffungskosten hält viele Interessierte davon ab, es überhaupt zu versuchen.

This product sucks!

Hersteller von Wasserkühlern haben natürlich ein besonderes Interesse daran, dass sich niemand wegen derartigen Ängsten die Vorzüge einer Wasserkühlung entgehen lässt, weswegen Aquacomputer sie jetzt endgültig aus der Welt schaffen möchte. Der verblüffend simple Hintergedanke des

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from PCGH

PCGH1 min read
Einkaufsführer Wasserkühlung & Mainboards
Preise: Stand 16.02.2022 PREIS-LEISTUNGS-TIPP SPAR-TIPP Temperatur- und Lautheitsmessungen entsprechen Luftkühlern, aber das Benotungssystem weicht ab. Wertung nicht vergleichbar! * PCI-E-Lane-Sharing ** Shared mit SATA *** Shared mit SATA und mit PC
PCGH1 min read
Pcgh
Verlag Computec Media GmbH Dr.-Mack-Straße 83, 90762 Fürth Telefon: 0911/2872-100 leserpost@pcgameshardware.de www.pcgameshardware.de | www.pcghx.de Geschäftsführer Christian Müller, Rainer Rosenbusch Brand/Editorial Director (V.i.S.d.P.) Thilo Bayer
PCGH1 min read
Retrokiste
MIT-Professor Nicholas Negroponte gründete 2005 die Non-Profit-Organisation One Laptop per Child, welche ein 100-Dollar-Laptop auf die Beine stellen sollte. Mit besonders günstigen und robusten Geräten sollten Kinder in armen Ländern mehr Bildungsmög

Related