Raspberry Pi Geek

Ausgepackt

Kraftvoller Mini

Der Tiny2040 bietet wesentlich mehr RAM als der Pi Pico, hat aber im Praxiseinsatz einige Haken.

Am Tag der Verfügbarkeit des Pi Pico überschlugen sich die bekannten Maker Schmieden mit Ankündigungen eigener RP2040-Boards. Dabei müssen diese Alternativen viel bieten, denn der Pico legt die Latte hoch, und das bei einem sehr guten Preis. Sein Konkurrent Tiny2040 von Pimoroni macht seinem Namen alle Ehre. Auf der Oberseite des winzigen Boards gibt es nur zwei Buttons und eine RGB-LED, aber keinen Chip:

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Raspberry Pi Geek

Raspberry Pi Geek6 min read
Was mit Containern
Suse erfindet sich momentan neu. Neben den Plänen für ein unveränderliches Betriebssystem denkt man in Nürnberg auch über einen RHEL-Klon nach. Auf der wirtschaftlichen Ebene steht für das Nürnberger Unternehmen vermutlich bald wieder ein Besitzerwec
Raspberry Pi Geek6 min read
Schreckgespenster
Wo das simple Suchen und Ersetzen nicht mehr ausreicht, helfen reguläre Ausdrücke weiter. Damit lassen sich nicht nur Dateien nach komplexen Mustern durchsuchen, sondern auch ausgefeilte Ersetzungen in Zeichenketten vornehmen. Wie man Regexe effizien
Raspberry Pi Geek6 min read
Im Reisefieber
Heute bucht man seine Reisen online und übermittelt dazu auch persönliche Daten – für Datenkraken wie Google ein gefundenes Fressen. KDE Itinerary ermöglicht es Ihnen, Reisen zu organisieren, ohne dass Konzerne Daten abgreifen und verkaufen können. D

Related