Bücher Magazin

DARAUF EINEN VICTORY GIN!

eit Jahrzehnten ist „1984“ in Leitartikeln und politischen Kommentaren immer wieder mal „so aktuell wie nie“. Das liegt einerseits daran, dass der Roman immer dann zum Vergleich herangezogen wird, wenn ein Fortschritt in irgendeiner Überwachungstechnologie zu verzeichnen ist. Allerdings wird „1984“ nahezu wahllos zitiert, wenn es darum geht, Kritik zu üben. Gegner:innen einer gendergerechten Sprache bezeichnen diese oft als „Neusprech“. Dabei erweitert das inklusive Gendern den Bedeutungsraum eines Wortes, während es das erklärte Ziel des Neusprech ist, „die Reichweite des Denkens zu verringern“. Donald Trump Jr. nannte es „Orwellian“, als Twitter den Account seines Vaters, des damaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten, sperrte. Dabei ist das Gegenteil der Fall: Während man sich in „1984“ der staatlichen Propaganda nicht entziehen kann, wurde hier ein Regierungsoberhaupt von einer Plattform ausgeschlossen. Zwar weitaus später als ein gewöhnlicher Nutzer, nämlich erst nach unzähligen Regelverstößen

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Bücher Magazin

Bücher Magazin6 min read
ERZÄHLUNGEN & ROMANE
Komm tanzen! Gelesen von Julia Meier „Der Winter ist vorbei, ich kann den Sommer riechen. Komm tanzen!“, sagt Tom übermütig zu Lotte. Gemeinsam mit Lottes Schwester Cora, ihren Freunden Clair, Bulle, Martha, Robby und anderen feiern sie eine Party am
Bücher Magazin3 min read
Nicht Zu Überhören
Natürlich möchte man nichts schreddern, was Marc-Uwe Kling geschrieben hat. Aber es ist interessant zu hören, dass aus einer seiner Kurzgeschichten am Ende nur ein Känguru übrig blieb. Der Rest ist Geschichte. Im Dialog mit Kolleg*innen, wie Horst Ev
Bücher Magazin2 min read
Bewegte Bilder
Ohne breite Öffentlichkeit bereitet sich eine Industrie darauf vor, unsere Vorstellung von Trauer und Tod auf den Kopf zu stellen. Textbasierte KI-Modelle simulieren schon jetzt einen Chat mit einer verstorbenen Person, in Korea begegnete während ein

Related Books & Audiobooks