Bücher Magazin

BÜCHER | SACHBÜCHER

LINA GUSTAFSSON

Die Schlachthaus-Tagebücher

Übersetzt von Maike Barth

Über ihren Augen haben die Vierbeiner eine kleine Falte, als würden sie immerzu besorgt die Stirn runzeln. Einige sind neugierig, andere verängstigt. Die schwedische Veterinärin Lina Gustafsson findet immer wieder kurze Momente, um mit den Tieren zu interagieren. Sie arbeitet in einem Schlachthaus. „Unsere Arbeit besteht darin, die Schweine zu begutachten, einmal wenn sie angeliefert werden, und einmal wenn sie tot sind“, erklärt Gustafsson in ihrem Buch. Es setzt sich gleich mehrfach von anderen Publikationen ab. Es ist nicht randvoll mit Statistiken oder Argumenten, stellt keine neuen Optionen für eine weniger schmerzhafte Tötung der Tiere vor. Gustafsson berichtet schlicht von ihrem Alltag im Schlachthaus. Auch von unnötiger Gewalt der Menschen und berechtigter Panik der Tiere. Um)

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Bücher Magazin

Bücher Magazin3 min read
Ich Rühre Meinen Gin Und Spüre Einem Mordfall Nach
Es ging mir nicht primär darum, eine Idylle zu zerstören“, hörte ich Alina Herbing sagen, als ich den Seminarraum des Internationalen Begegnungs-zentrums in Greifswald betrat. Es war der 4. November 2017. Wie jedes Jahr im Herbst fand hier die Werkst
Bücher Magazin1 min read
Europa Erlesen
LESEBUCH-TIPP Starke Stimmen für Europa versammelt Andrea von Poschinger in ihrem bildschönen Lesebuch über die Dreiländerregion, in der Deutschland, Österreich und Tschechien aufeinandertreffen. Ihre Essays, Reportagen und Interviews führen uns vor
Bücher Magazin2 min read
Kreativer Freiraum
Wo schreiben Sie am liebsten Ihre Bücher? Üblicherweise arbeite ich nachts, zu Hause, an einem großen Schreibtisch aus Kirschholz, links ein Laptop für die Musik, rechts ein Laptop für die Literatur. Manchmal muss ich auch tagsüber etwas tun, und daf

Related