LandGenuss

Einfach hausgemacht BRATWURST

SEITE 88

Oh, wie deftig!

SEITE 88

SEITE 88

SEITE 89

SEITE 89

Herrlich herzhaft

SEITE 89

Käsekrainer mit Kohlrabi-Karotten-Gemüse und Kartoffelstampf

ZUTATEN für 4 Personen

› 1 kg mehligkochende Kartoffeln
› 400 g Kohlrabi
› 400 g Karotten
› 1 Zwiebel
› 1 Bund Petersilie
› 3 EL Butter
› 2 EL Mehl
› 350 ml Milch
› 4 Käsekrainer (Rezept Seite 91)
› 3 EL Rapsöl
› 60 g Rostzwiebeln
› etwas frisch geriebene Muskatnuss
› etwas Salz und Pfeffer

1 Kartoffeln schälen, waschen, grob in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 15–20 Minuten garen. Kohlrabi und Karotten schälen, Kohlrabi in Stifte, Karotten schräg in Scheiben schneiden. Beides in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten blanchieren, dann abgießen, dabei ca. 250 ml Kochwasser auffangen. Das Gemüse abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen hacken. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Mehl dazugeben und anschwitzen. Alles mit dem aufgefangenen Kochwasser ablöschen, 150 ml Milch dazugießen. Die Soße aufkochen und unter Rühren 10–12 Minuten köcheln lassen.

2 Käsekrainer in einer Pfanne in Öl goldbraun braten. Die Kartoffeln abgießen. Übrige Milch und Butter erhitzen, dazugießen, Kartoffeln stampfen. Röstzwiebeln unterrühren und den Stampf mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Kohlrabi

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from LandGenuss

LandGenuss4 min read
Lauch
ZUTATEN für 4 Personen > 80 g kalte Butter in kleinen Stückchen zzgl. etwas mehr zum Fetten> 275 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten> 4 Eier> 300 g Lauch> 125 g Greyerzer> 250 g Ricotta> 100 ml Milch> 3 EL Biozitronensaft> etwas frisch geriebene
LandGenuss1 min read
LandGenuss
Herausgeber Kassian Alexander Goukassian (v. i. S. d. P.) Chefredakteurin Amelie Flum (a.flum@falkemedia.de) Redaktion (redaktion@landgenuss-magazin.de) Henrieke Wölfl, Janika Ewers, Nicole Neumann (CvD), Bruntje Thielke, Nicole Benke, Hanna Schliema
LandGenuss3 min read
Furs Wohlbefinden SAFTKUR
ZUTATEN fur 2 Glaser (a ca. 250 ml) > 1 Salatgurke in Stücken> 200 g Äpfel in Stücken> 100 g Blattspinat> 200 ml Rote-Bete-Saft Gurken-und Apfelstücke sowie den Spinat in einen leistungsstarken Standmixer geben und fein pürieren. Ein Sieb mit einem P

Related