LandGenuss

Ökolandwirtin MIT LEIB UND SEELE

Ich bin voll das Stadtkind!“ Johanna Mehringer sitzt am Küchentisch des Vierseithofs in Oberschneitberg, beißt in ein dick belegtes Brot mit Schafsalami und blickt aus dem Fenster: Wollschweine. Waldschafe. Alpine Steinschafe. Tauernscheckenziegen. Grand-Noir-du-Berry-Esel. Murnau-Werdenfelser-Kühe. Sie alle sind vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen.

Jeden Tag nach der Arbeit in der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft in Grub fährt die junge Frau knapp eine Stunde hinaus auf den Hof im Landkreis Landshut und kümmert sich um die Tiere. „Das macht so viel Spaß“, schwärmt sie, dass auch die zwanzigminütige Rückfahrt nach Hause in ihre Heimatstadt Erding nicht ins Gewicht

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from LandGenuss

LandGenuss3 min read
Auf leichte Art BACKEN
ZUTATEN für 1 Kuchen (40 x 30 cm), für 16 Stücke > 50 g gefriergetrocknete Früchte (z. B. Erdbeeren, Himbeeren, Pfirsiche oder Ananas)> 5 Eier> 200 g Xylit zzgl. 1 EL> 200 g gemahlene Mandeln> 90 g Mandelmehl> 90 g Kokosmehl> 2 TL Guarkernmehl> 2 Pck
LandGenuss2 min readRegional & Ethnic
Gutes mit Rindfleisch
ZUTATEN für 4 Personen > 3 EL Rapsöl> 500 g Rinderhack> 1 Stange Lauch in Ringen> 1 Zucchini in Stücken> 5 Tomaten in Stücken> 2 EL Tomatenmark> 1 EL edelsüßes Paprikapulver> 400 g Hörnchennudeln> 1 l heiße Gemüsebrühe> 200 g Crème fraîche> ½ Biozitr
LandGenuss3 min read
Winterliche WILDKRÄUTER
ZUTATEN für 1 Quiche (Ø 26–28 cm) > 250 g Vollkornmehl (Dinkel oder Weizen) zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten> 125 g kalte Butter in Stückchen zzgl. etwas mehr zum Fetten> 4 Eier> 1 EL Rapsöl> 120 g Bacon, fein gewürfelt> 1 große Schalotte, fein gewür

Related