Beat German

Hands-on: Psytrance Von der Idee zum fertigen Track

KICK

1 Kickbass

Psytrance hat über die Jahre etliche Transformationen erfahren, wurde um zeitgemäße Elemente erweitert und schnuppert immer wieder bei anderen Genres rein. Doch zwei Merkmale stehen seit je her im Fokus: eine kräftige Kick mit markantem Klicken und ein heftiger Bass, entweder als rollende Variante mit 16tel-Noten, als Off-Bass oder im Triolen-Muster. Oft werden zwei Varianten in einem Track verwendet.

2 Equalizing

Eine Basis an typischen Kicks finden Sie auf DVD. Alternativ ist der BazzISM Synth [1] bei Produzenten sehr beliebt. Wir verwenden das „BD Transfuser Prog“-Sample, das wir aus dem gleichnamigen Plug-in gesampelt haben. Da die Bassdrum sehr viel Sub besitzt, laden wir einen EQ dahinter und schneiden die Frequenzen unterhalb 40 Hz weg. Für mehr Betonung des Rumpfes schalten wir zwei Bänder dazu.

3 Betonung

Die Tonlage des Tracks soll F# sein. Aus einer Frequenz-Tabelle (siehe Heft-Daten) erfahren wir, dass die Frequenzen von F# ein Vielfaches von 23.12 auf und geben dazu, das auf und geben dazu. Die Intensität variiert je nach Kick. Drehen Sie bei beiden Bändern voll auf und schalten den Limiter des EQs aus.

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Beat German

Beat German1 min read
Podcast Episode #36 Von Beyoncé bis EDM
Es gab eine Zeit, da wollte nahezu jeder, der im Musik-Business etwas auf sich hielt, mit Toby Gad zusammenarbeiten. Zwischen 2007 und 2013 gelang Gad das Kunststück, mit 14 Songs in den amerikanischen Billboard 100 zu landen. Er produzierte Madonna
Beat German1 min read
No Modeling – All Analog
AVAILABLE IN SUMMER SUPERBOOTH24 • Plenty of analog synthesis tricks including supersaw, transistor organ, flanging phase sync• Powerful character control that transforms the whole synthesizer• MPE• User assignable controls• Four physical auxilliary
Beat German1 min read
A MIDI Controller With a Brain & Heart
For more information visit our website www.intech.studio ■

Related