Smart Homes

Modellierter Luxus

Seit September 2020 steht in der World of Living ein vom Londoner Architekt Nick Blunt gestaltetes, eindruckvolles Fertighaus. Basierend auf der Linienführung des Bauhauses wurde ein großzügiger Fertigbau errichtet, der höchsten Wohnkomfort und zukunftsfähige Technik miteinander kombiniert.

25 Meter lang, 9 Meter tief, 335 Quadratmeter Wohnfläche – an diesem Statement von einem Fertighaus ist alles ein bisschen großzügiger geworden. Die Proportionen ermöglichen eine klare und überzeugende Anordnung der Innenräume, die überwiegend von zwei Seiten belichtet werden. Im Obergeschoss konterkarieren vertikal in die Fassade eingesetzte Holzstäbe die Gebäudelänge mit ihrer vertikalen Ausrichtung. „Diese Abschirmung bietet“, erklärt Nick Blunt, aus London „eingeflogener“Archtiekt des beeindruckenden Gebäudes,

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Smart Homes

Smart Homes4 min read
Think Big (and small)
Großformatige Touchscreens spielen eine zentrale Rolle in der Optimierung der Interaktion mit Smart-Home-Systemen. Sie bieten eine intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche, die es Nutzern ermöglicht, auf verschiedene Funktionen ihres Smart Home e
Smart Homes1 min read
Vollendet Geborgen
Rockmusiker Bryan Adams hat eine gar nicht so heimliche Leidenschaft: Er fotografiert gerne und gut und hat sich damit sozusagen ein zweites Standbein als Künstler geschaffen, das ihm mindestens so viel Erfolg beschert wie seine Karriere als Musiker.
Smart Homes2 min read
Auto versorgt Haus
Das Elektroauto als Stromspeicher geistert schon länger durch die Konzepte der zukünftigen Energieversorgung. Mehr als 50 Kilowattstunden Vorrat – damit kann man schon den einen oder anderen Tag überstehen, um beispielsweise schlechtes Wetter auszusi

Related